Spende

    Gold Partner

    Silber Partner

    Bronze Partner

    Unterstützer

    Damen 1 Saison 2023/24

    VoR Paderborn zurück in der Dritten Liga

    Mit der Regionalligameisterschaft sicherte sich das Team das Ticket für die Dritte Liga West in der nun beginnenden Spielzeit und freut sich auf viele bekannte, aber auch einige neue Gegner.
    Der Kader hat sich dabei gegenüber der Aufstiegssaison kaum verändert. Fast alle Spielerinnen sind an Bord des VoR-Flaggschiffs geblieben. Lediglich zwei Abgänge muss Trainer Maciej Tietiantiec verzeichnen. Mit Katharina Schlichting tritt eine erfahrene Spielerin in dieser Saison beruflich bedingt kürzer und schließt sich dem SV Sande an. Auch Libera Xenia Surkov ist nicht mehr dabei. Dem gegenüber stehen schlagkräftige Neuzugänge, allen voran Rückkehrerin Senta Barke. Die Diagonalspielerin und Leistungsträgerin vergangener Jahre kommt nach einem Jahr Volleyballpause mit Bundesligaerfahrung aus Neuwied zurück an die Pader. Mit Noa Linn Brach kann der VoR eine weitere Rückkehrerin begrüßen, die das Team zumindest in den ersten Spielen unterstützten wird. Weitere Verstärkung kommt aus der Region. Außenangreiferin Maren Schnittker war zuletzt beim SV Sande in der Oberliga aktiv. Jaquelin Sihr kehrt vom SC Grün-Weiß Paderborn zurück ins orangene Trikot und wird mit Charlotte Marks das Libera-Duo bilden. Aus den eigenen Reihen rückt Norina Conrad erneut ins Drittligateam. Sie stand bereits in der ersten Drittligasaison für den VoR auf dem Feld. Auch auf eine Verstärkung mit internationaler Erfahrung kann das Team bei Bedarf zählen. Aleksandra Tietianiec will ihre Erfahrung an die jungen Spielerinnen weitergeben und vor allem in Training unterstützen.
    Auf der Trainerbank übernimmt mit Arne Steffen ein bekannter Name aus der hiesigen Volleyballszene den Platz an der Seite von Trainer Maciej Tietianiec. Auch Vitali Voth rückt als weiterer Co-Trainer und Scout neu ins Trainerteam.
    Ziel des Teams ist der Klassenerhalt. Dafür müssen die Paderbornerinnen Platz 8 in der zwölf Mannschaften starken Liga erreichen.
    Zum Saisonstart geht es für den VoR am 16.09.2023 um 20 Uhr zum Mitaufsteiger FC Leschede. Das erste Heimspiel steigt dann eine Woche später am 23.09.2023 um 18:30 Uhr im Pelizaeus-Gymnasium gegen die Zweitvertretung des TSV Bayer Leverkusen.

    Der Kader des VoR Paderborn in der Saison 2023/2024:

    Senta Barke (Diagonal), Noa Linn Brach (Universal), Cara Beine (Mittelblock), Norina Conrad (Außenangriff), Malin Griesel (Universal), Julia Hauck (Diagonal), Romy Jahnich (Zuspiel), Carina Jolmes (Universal), Charlotte Marks (Libera), Viktoria Mirvoda (Mittelblock), Maja Pollkläsener (Außenangriff), Leonie Polnau (Mittelblock), Picabo Reinhold (Zuspiel), Maren Schnittker (Außenangriff), Jaquelin Sihr (Libera), Aleksandra Tietianiec (Mittelblock)

    Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

    Alle Termine

    Keine Termine