Spende

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Unterstützer

8. Platz für die U13 Mädels bei der WDM

Vom 10.05 bis 12.05.2024 ging es für unsere U13 Mädchen nach Sundern zur Westdeutschen Meisterschaft U13.

Nach dem Abschlusstraining am Freitag wurden in der Jugendherberge noch ein paar gemeinsame Aktionen durchgeführt.

Samstag morgen stand dann der erste Turniertag an. Ziel war das erreichen des Viertelfinals. Dies war nach dem ersten Sieg gegen den Schwelmer SC (2:0) trotz schweren Start in das Spiel
bereits erreicht. Im zweiten Spiel der Gruppenphase mussten sich die Mädels dann gegen den VV Schwerte beweisen. Die Schwerterinnen hatten bis zur WDM keinen einzigen Satz abgegeben
und galten als amtierender Westdeutscher Meister in der Altersklasse sicherlich zu den Favoriten auf den Titel.

Die VoR Mädels starteten aber gut ins Spiel und konnten den Mädels vom VV Schwerte auf Augenhöhe begegnen. Nachdem der VoR den ersten Satz für sich entscheiden konnte mussten
die folgenden beiden Sätze leider knapp abgegeben werden. Insgesamt war es ein sehr starkes Spiel auf beiden Seiten.
Im Viertelfinale musste man sich dann leider gegen den späteren westdeutschen Meister RSV Borken 2:0 geschlagen geben.

Am zweiten Turniertag spielten die VoR Mädchen dann um Platz fünf bis acht.
Zu erst begegneten sie erneut dem VV Schwerte und mussten sich erneut geschlagen geben (2:0). Im letzten Spiel des WDM Wochenendes gegen den TuB Bocholt konnten die Mädels
nochmal ihr Können und ihre Kampfstärke unter Beweis stellen. Am Ende nahm das Spiel in einem spannenden Tiebreak dann für den TuB Bocholt das bessere Ende.

Insgesamt konnten die U13 Mädchen um das Trainerteam Franziska Böhm, Anna Böhm und Linus Pieper viele neue Erfahrungen sammeln und viele schöne Ballwechsel aufs Feld bringen.
Mit dem 8. Platz bei der WDM können alle sehr zufrieden und stolz auf sich sein!

Alle Termine

03 Juni 2024
19:30
VoR - Jahreshauptversammlung