Spende

    Gold Partner

    Silber Partner

    Bronze Partner

    Unterstützer

    VoR's U12 Mädels auf gutem 8. Platz bei der WDM 2023

    Auf unserem Foro: hinten (von links) Coach Holger Fretzer, Clara Reckels, Bellina Kühnel und Carla Lorz, vorne (von links) Madina Bergen, Frida Rimrod und Marit Landwehr

    Bei ihrer ersten großen Meisterschaft holten die jüngsten Nachwuchs-Talente des Volleyball-Regionalkaders (Jahrgang 2012) einen guten 8. Platz.

    Damit war das Betreuerteam Holger Fretzer und Franziska Böhm sehr zufrieden. Der einzige Sieg gelang in der Vorrunde mit 2:1 (15:5, 11:15, 15:13) gegen TG Schwelm. „Es wäre sicher auch Platz 5 oder 6 möglich gewesen“, sagten die Betreuer angesichts gleich sieben vergebener Matchbälle. Am Ende setzen sich die erfahreneren Gegner durch, „einige spielen schon 3-4 Jahre länger Volleyball als unsere Mädchen“. Im Viertelfinale war der spätere Vizemeister RSV Borken nach ausgeglichenem Beginn stärker. In der Runde 5-8 wurde es dann richtig knapp, nach hoher Führung und fünf Matchbällen gab es ein 1:2 (18:16, 7:15, 14:16) gegen den SC Hennen. Ähnliches Bild im Spiel um Platz sieben, das ebenfalls mit 1:2 (7:15, 15:10, 14:16) gegen den PTSV Aachen verloren ging.

    Alle Termine

    25 Aug. 2024
    14:00 - 21:00
    VoR Sommerfest 2024