Spende

    Gold Partner

    Silber Partner

    Bronze Partner

    Unterstützer

    Die VoR U13 Jungs werden Vize-Westdeutscher Meister 2023

    Von links: Co-Trainer Jonne Plotz & Laurin Link und das Team: Luis Schermer, Dennis Pfeifer, Jonah Heinze, Maxim Löwen, Philipp Radde, Nikita Löwen, Marc Dretzko, und Trainer Juri Kudrizki

    Bei der letzten Westdeutschen Meisterschaft in 2023 haben sich die Jungs des Volleyball-Regionalkaders Paderborn erneut einen Podestplatz erspielt.

    In Schwerte gab es Silber für das U13m-Team von Trainer Juri Kudrizki.
    In der Vorrunde siegten die Paderborner Jungs ohne Satzverlust gegen Teams aus VV Schwerte und Rhein-Sieg Volleys mit 2:0 Sätzen. Mit einem ebenfalls 2:0 Sieg im Viertelfinale gegen DJK Sportfreunde Datteln war der Einzug ins Halbfinale perfekt. Da wartete auf unsere Jungs das Team vom Dürener TV, ein Gegner, der sich ebenfalls ohne Niederlage ins Halbfinale durchgekämpft hat. In einem spannenden Duell holten die VoR-Jungs nochmal alles raus und gewannen den entscheidenden 3. Satz mit 15:10 für sich und damit war das Finalticket gelöst.
    Im Endspiel kam es zu einem Aufeinandertreffen der Kudrizki-Schützlinge mit dem TSV Solingen Aufderhöhe. Das Halbfinale hat unsere Jungs viel Kraft und Emotionen gekostet, was womöglich zu der Niederlage gegen den sehr starken Gegner mit 0:2 Sätzen geführt hat.

    Das war die erste Niederlage für unsere Mannschaft seit zwei Jahren.
    Juri Kudrizki: "Mein Dankeschön geht an die mitgereisten Eltern und an beide Betreuer Jonne Plotz und Laurin Link.

    Alle Termine

    Keine Termine