Der Volleyball-Regionalkader (VoR) Paderborn ist zum zweiten Mal in Folge die „Nummer Eins in NRW“. Nach sensationellen 5 Meistertiteln im Vorjahr war es diesmal „nur“ ein Titel, doch diesmal war es die Konstanz, die den VoR nach vorne brachte. In allen (!) elf besetzten Altersklassen (außer U20 männlich) qualifizierten sich die Teams für die Endrunde der Westdeutschen Meisterschaft, gleich fünf Teams sicherten sich dort auch Medaillen. Kein anderer Verein qualifizierte sich ähnlich oft für die „Westdeutschen“. Die U14-Jungen wurden Meister, die U13-Jungen Zweiter und die U12-Jungen Dritter. die U18- und U16-Mädchen gaben nach Satzgewinn jeweils das Finale noch ab und…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:43
Zu einem viertägigen Trip mit Trainingslager mit anschließendem hochkarätigen Turnier machten sich 18 Spielerinnen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn mit dem Trainerteam Marek Cwolek, Johanna Haasler und Holger Fretzer auf in die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden. Der dort heimische Bundesligist VC Wiesbaden hatte ausgesuchte Vereine und Auswahlteams zu seinem Ersten Internationalen Turnier eingeladen. Die Gruppe des Volleyball-Regionalkaders Paderborn quartierte sich mit den anderen Teams in der Jugendherberge ein und nutzte das Angebot des Bundesligisten zum Training in der beeindruckenden nagelneuen Bundesliga-Halle. Nach 8 Stunden Training und gemeinsamer Freizeit (auch mit einer Art Fußball-Match) standen die Turniere an. In der U16 waren fünf Landesauswahlen…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:44
Die Jungen unserer U12 haben für VoR die letzte Medaille der Saison bei den Westdeutschen Meisterschaften gewonnen. "Die Veranstaltung fand in einer wunderbaren Sporthalle in Erkelenz statt - tolle Menschen, super Catering, faire Preise!" berichtet Susanne Markussen - und weiter: "Unsere Jungs waren hochmotiviert." Elf Mannschaften nahmen teil. Der USC Münster hatte sich noch am Tag selbst abgemeldet. Das VoR-Team startete gegen den Gastgeber Erkelenzer VV mit einem 2:0-Erfolg in acht Minuten (15:3, 15:2). Alle acht Spieler wurden eingesetzt. Auch das zweite Spiel wurde gewonnen - gegen die SG AAchen mit 15:10 und 15:8. Im Viertelfinale besiegte VoR den Soester…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:44
Mit unserer zweiten Bronze-Medaille bei Deutschen Meisterschaften (Vorjahr U14w) hat VoR Paderborn im Nachwuchs-Volleyball bundesweit wieder auf Ostwestfalen aufmerksam gemacht. Wir spüren das Potenzial, uns mit den Konkurrenten im Lande auf Augenhöhe messen zu können. Anerkennung und Dank ist dafür auch vom Westdeutschen Volleyball-Verband eingetroffen. Der Dank des VoRstandes gebührt allen, die sich für diese Entwicklung und den jüngsten schönen Erfolg engagiert haben.   
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:45
Es ist der bisher größte Erfolg der Vereinsgeschichte auf dem Großfeld: Die U16-Mädchen des Volleyball-Regionalkader Paderborn gewinnen Bronze bei der Deutschen Meisterschaft in Schwerte, perfekt organisiert vom VV Schwerte. Dabei hatte man den großen Favoriten, den Nachwuchs des Deutschen Meisters aus Dresden, im Halbfinale sogar am Rande einer Niederlage. Fünf Matchbälle hatten die Paderborner Mädchen im zweiten Satz gegen den Bundesstützpunkt, konnten den Sack in der Verlängerung jedoch nicht zu machen und der Favorit zog mit einem 2:1 (21:25, 30:28, 15:7) doch noch ins Finale ein. „Die Mädchen können stolz sein auf ihre Leistung, das war großartig“, war das Trainerteam…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:45
Am ersten Mai-Wochenende besuchte die U13-Jungenmannschaft unter Trainer Vitalij Gesler den Chemiestandort Leuna, um an dem Young Pirates Volleymasters teilzunehmen. Mit u. a. dem VC Angermünde (Landesmeister Brandenburg Jungen), dem SC Potsdam (Landesmeister Brandenburg Mädchen), dem Gastgeber CV Mitteldeutschland (Landesmeister Sachsen-Anhalt) und dem MV Czestochowa (die U14-Mannschaft wurde vergangenes Jahr Sieger im internationalen Turnier in Berlin), war das Turnier gut besetzt. Die VoR Jungen konnten im ersten Spiel gegen den VC Angermünde schon einmal zeigen, dass in NRW guter Volleyball gespielt wird und fertigten den brandenburger Jungen-Meister mit 25:14 und 25:7 recht schnell ab. Gegen die brandenburger Mädchenmeister, den SC…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:45
Heute geht es für die U16-Mädchen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn nach Schwerte. Am Wochenende treffen dort die besten 16 Mannschaften Deutschlands dieser Altersklasse bei der Deutschen Meisterschaft aufeinander. Dabei spielen die Paderborner mitten drin im Stelldichein der Großen, zwischen Bundesligisten wie dem Nachwuchs des Deutschen Meisters Dresdner SC, MTV Allianz Stuttgart, VC Wiesbaden oder SC Potsdam wollen die Paderborner ihre Top-Leistung abrufen und eine gute Platzierung erreichen. Die Vorrunde spielen die Paderborner Mädels in der Sporthalle der Gesamtschule Schwerte, Am Gänsewinkel. Um 10 Uhr geht es gegen den Nord-Meister VC Parchim, dann gegen den Südmeister und Bundesstützpunkt MTV Allianz Stuttgart und…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:46
Bei der Deutschen Meisterschaft 2016 in Offenburg belegten unsere U18-Spielerinnen mit ihrer Trainerin Susanna Turner einen ausgezeichneten siebten Platz. Resümierend betrachtet bestand sicherlich die Möglichkeit den ein oder anderen Platz weiter höher im Tableau zu enden - anzumerken ist aber auch, dass nur Nachwuchsteams von Bundesligamannschaften vor unseren Mädels in der Ergebnisliste zu finden sind. Insofern ist dieses vielleicht auch ein Fingerzeig für die erste Mannschaft am kommenden Wochenende den Sprung in die nächsthöhere Liga zu beschreiten. Doch zurück zu den Deutschen - vielleicht symptomatisch für die Meisterschaft war der erste Satz im K.O-Spiel gegen den VC Wiesbaden. Der Satz…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:46
Mit einem tollen zweiten Platz bei der Westdeutschen Meisterschaft sicherten sich die U16-Mädchen ihren Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Schwerte am 7. und 8. Mai. Für den Volleyball-Regionalkader Paderborn ist es die fünfte Teilnahme einer Mädchen-Mannschaft an den Deutschen Titelkämpfen. Direkt nach dem knapp mit 1:2-Sätzen (25:21, 22:25, 9:15) verlorenen Finale gegen den VV Humann Essen saß jedoch die Enttäuschung noch tief bei VoR-Mädchen und Trainerteam. „Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden“, so Trainer Holger Fretzer, der die Mannschaft zusammen mit Susanna Turner betreute. Im Finale wirkte die VoR-Mädchen blockiert und machten sehr viele leichte Fehler und setzten…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:46
Im Stadtteil Werden in Essen fand die diesjährige westdeutsche Meisterschaft der männlichen U13 Mannschaften statt. Der VoR als letztjähriger U12 Meister wurde als hoher Favorit gehandelt. Die Mannschaft um Mannschaftskapitän Tim Gesler ging auch konzentriert in das Turnier. Im ersten Vorrundenspiel gegen den Nachbarn DJK Delbrück wurde klar gezeigt, wer im Kreis das Sagen hat. Obwohl die Delbrücker ein gutes Spiel spielten und besonders im zweiten Satz tolle Ballwechsel lieferten, gewann der VoR das Spiel mit 25:8 und 25:17. Das zweite Spiel der Vorrunde war eine Wiederauflage des Endspiels der U12 Meisterschaft VoR gegen den VV Schwerte. Auch hier war…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:47
Seite 10 von 24

Nächste Termine

02 Sep 2020
18:30 - 20:00
Geplant Mitgliederversammlung
06 Sep 2020
16:00 - 19:00
Geplant: Saisonstart Damen 1
Go to top