Eine tolle Saison schlossen die Mannschaften des Volleyballregionalkaders am vergangenen Sonntag in der Oberliga bei der U13 ab. Die erste Jungenmannschaft unter Mannschaftskapitän Florian Grothaus schaffte in 12 Spielen 12 Siege und wurde ohne Satzverlust Meister der Oberliga. Nur durch die erste Jungenmannschaft geschlagen werden konnte die erste Mädchenmannschaft unter Mannschaftskapitänin Sophia Schefner. Gegen die zweite Jungenmannschaft des VoR gab sie in der Hinrunde einen Satz ab, siegte ansonsten aber klar gegen die übrigen Gegner. Sie wurde verdient Vizemeister der Oberliga. Auch die zweiten Mannschaften des Regionalkaders konnten mit zum Teil noch recht jungen Spielerinnen und Spielern Oberligaerfahrung sammeln. So…
Letzte Änderung am Freitag, 26 Februar 2016 16:30
Einen Spieltag vor dem Saisonende sichert sich das Damen-Team Vo.R IV vom Trainerduo Alexandros Sarmas / Marek Cwolek den vorzeitigen Aufstieg in die Bezirksliga. Mit beeindruckenden 13 Siegen aus den 13 Spielen konnte nach einem Jahr der direkte Wiederaufstieg besiegelt werden. Einziges Manko - gegen den Tabellenzweiten Grün-Weiß PB II wurde beim 3:1 der allererste Satz abgegeben werden. Die erspielten 39:1 Sätze zeigen aber deutlich, dass das Team auch in der höheren Liga im kommenden Jahr an der Spitze mitspielen wird. Am kommenden Samstag geht es dann zu letzten Mal in der Bezirksklasse aufs Feld...
Letzte Änderung am Dienstag, 23 Februar 2016 09:43
Unsere 2. Mannschaft der U16 Jungen konnte am letzten Spieltag der Saison in Sendenhorstihren guten 4. Platz halten. Am Ende des Spieltages standen 2 knappe (Aasee 1:2, Mesum 0:2 (19 & 24 Punkte) und eine erwartungsgemäße Niederlage (Münster-Gievenbeck) - 2 beeindruckenden Siegen gegenüber (Hörstel (-9, -14) und Rheine (-14, -17)). Die Jungs von Saision-Interimscoach Reimund Wischnewski wußten in Abwehr und Angriff zu überzeugenund zeigten auch in schwierigen Situationen immer wieder die notwendige Moral. Auf unserem Bild, von lnks stehend:Jessro Apelt (er konnte mit 3 langen Aufschlagserien (die längste mit 16(!) Punkten) zum Erfolg beitragen),Joshua Wischnewski (sehr viele Angriffspunkte), Justus Niggemeyer…
Letzte Änderung am Dienstag, 23 Februar 2016 09:45
Wieder gab es ein Spitzenspiel in der Verbandsliga der Damen im Kampf um den Aufstieg in die Oberliga. Diesmal mussten die frisch gebackenen Tabellenführerinnen in Münsters Stadtteil Gievenbeck antreten, wo der TSC als Tabellendritter mit zwei Punkten Rückstand auf sie wartete, um die Tabellenführung streitig zu machen. Der erste Satz war ausgeglichen und sah die Münsteranerinnen mit leichten Vorteilen. Er endete knapp mit 25:23 für den TSC. Im zweiten Satz kamen die Frauen des Volleyball Regionalkaders dann richtig ins Spiel und konnten ihre Überlegenheit beim Aufschlag, Angriff und Block ausspielen. Dieser Satz endete dann auch klar mit 25:13 für den…
Letzte Änderung am Sonntag, 21 Februar 2016 15:14
In der zweiten Runde der Qualifikation zur westdeutschen Meisterschaft schafften alle drei Teams des Vo.R den Schritt in die Endrunde. Die U20 Mädchen qualifizierten sich in der heimischen Fürstenberghalle durch Zweisatzsiege gegen VV Humann Essen und SV Teuto Riesenbeck. Gegen den SV Wachtenberg gab es eine knappe 1:2 Niederlage. Die U13 Jungen traten beim Werdener TB in Essen zur Qualifikation an. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten gegen den Gastgeber Werdener TB, wo die Jungen durch eigene Patzer schnell 4:9 hinten lagen, ging die Mannschaft aber konzentrierter zu Werk und hat den ersten Satz noch 25:16 gewonnen. Der zweite Satz war auch…
Letzte Änderung am Sonntag, 14 Februar 2016 18:39
Ein Volleyballfest besonderer Art feierten der VoR Paderborn und VBC Paderborn zusammen mit Juri Kudrizki zu Ehren seines 70. Geburtstages. Neben zahlreichen Jugendspielen der U12 bis U18 stand die Zweitligamannschaft des DJK Delbrück gegen eine Auswahl von Juris Schützlingen und den 1. VC Minden auf dem Feld, wo auch Ex-Nationalspieler Eugen Bakumovski Glanzlichter setzen konnte. In einer kleinen Showeinlage zeigte Juri, dass man auch mit 70 Jahren noch fit sein kann und schoß auf das Fussballtor, hielt als Torhüter Handballwürfe, warf Körbe gegen einen Basketballspieler der Finke Baskets und spielte Tennis und Tischtennis gegen VoR-Jugendspieler. Anschließend würdigten der Bürgermeister, ein…
Letzte Änderung am Freitag, 12 Februar 2016 16:29
In Vorfreude auf eine große Volleyball-Gala am 7. Februar, hat unsere Trainer-Legende Juri Kudrizki seinen 70. Geburtstag bereits am 3. Februar erlebt. Zusammen mit dem Organisationsteam hat Juri ein Volleyballfest der Superlative zusammengestellt: 7 Vereine | 30 Mannschaften | 200 Spieler. Vermutlich 500 Gäste werden viele von Juris aktuellen Jugendspielern und ehemaligen Meisterschülern erleben. Hochkarätige Spiele vom DJK Delbrück Herren (2. Bundesliga) oder einer Weltauswahl der Meisterschülern oder dem Verbandsliga Spiel der VoR Damen gegen den SV BW Aasee III stehen genauso auf dem Programm wie Jugendturniere und Einzelspiele von U12 bis U18, Mädchen wie Jungen.Mehr Infos über Juri Kudrizki…
  Anders als in dem Bild beim letztjährigen VoR-sprungscup brauchten die Mädchen- und die Jungenmannschaft der U14 diesmal nicht gegeneinander antreten. Daher gab es auch keinen Verlierer in der zweiten Qualifikationsrunde zur westdeutschen Meisterschaft bei einem der VoR-Teams. Die Mädchen fingen in ihrer Qualifikationsrunde gegen TV Jahn Königshardt verhalten an, gewannen aber trotzdem klar mit 25:14 und 25:17. Dann gab es eine deutliche Steigerung des Teams gegen den BSV Ostbevern, der mit 25:14 und 25:22 geschlagen wurde. Es folgte das letzte Spiel, eine Art Endspiel um den Gruppensieg gegen den USC Münster. In einer der westdeutschen Meisterschaft vergleichbaren Atmosphäre wurde…
Letzte Änderung am Dienstag, 02 Februar 2016 09:17
Nach der doch recht schmerzlichen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Aasee II konnten die Frauen in eigener Halle wieder groß auftrumpfen. In guter Verfassung ließen die Mädchen von Trainerin Susanna Turner der Mannschaft vom 1. VC Minden keine Chance und gewannen deutlich mit 3:0. War der erste Satz noch ein wenig umkämpfter, wurde er doch klar mit 25:17 gewonnen. Auch die beiden folgenden Sätze gingen mit 25:14 und 25:13 klar an das Paderborner Team. Damit hat der VoR kurzfristig den zweiten Tabellenplatz hinter Senden zurückerobert. Allerdings kann Preußisch Oldendorf heute nachmittag noch mit einem klaren Sieg bei TuS Eintracht Minden…
Letzte Änderung am Sonntag, 31 Januar 2016 13:44
Wie ausgeglichen die Verbandsliga 4 ist, zeigte sich einmal mehr im Spiel der VoR-Frauen gegen die 2. Mannschaft von SV Blau-Weiss Aasee. Wurde das Hinspiel im Oktober in Sätzen noch deutlich, wenn auch in Punkten jeweils knapp, mit 3:0 gewonnen, so ging das Rückspiel in Münster dann doch mit 3:2 Sätzen an den  Tabellensiebten. Im ersten Satz konnte die VoR-Vertretung recht deutlich mit 25:15 auftrumpfen und klar das Spiel dominieren. Es schien sich ein leichter Sieg abzuzeichnen. Doch im zweiten Satz konterten die Aaseerinnen und gewannen ihn, wenn auch knapper mit 25:20. Der dritte Satz war wieder ein Beispiel der…
Letzte Änderung am Dienstag, 26 Januar 2016 15:18
Seite 9 von 15

Nächste Termine

31 Aug 2019
13:00 - 19:00
VoR-Sprung-Cup U13
01 Sep 2019
11:00 - 17:00
VoR-Sprung-Cup U14
Go to top