VoR-Cup U14: Die Favoriten sind vorne

Am Ende setzten sich die Favoriten beim sehr stark besetzten U14-VoRSprung Cup durch. Die vier Finalisten der letztjährigen U13-Meisterschaften, SV BW Aasee, ASV Senden (Mädchen), VoR Paderborn (Jungen) und Raspo Lathen (Niedersachsen) waren im Halbfinale unter sich. Die niedersächsischen Gäste von Raspo Lathen setzten sich im Halbfinale gegen den Westmeister vom Aasee durch und gewannen dann auch mit einem umkämpften 2:1 das Finale gegen den ASV Senden. Platz drei ging an BW Aasee, die gegen die Jungen des VoR Paderborn gewannen. Auf den 6. Platz kamen die Mädchen des Gastgebers, die dem VV Schwerte mit 1:2 unterlagen. Die Teilnehmer zeigten für den sehr frühen Saisonzeitpunkt schon sehr ansprechende Leistungen. Beleg für die Ausgeglichenheit des Turnieres ist, dass die meisten Platzierungsspiele in den Tie-Break gingen. 

 

Letzte Änderung am Freitag, 08 September 2017 20:24

Nächste Termine

Go to top