VoR-Sprung-Cup: VoR und ASV Senden siegen

Zu einer ersten Standort-Bestimmung trafen sich 11 Oberliga-Teams der weiblichen U13 und U14 an zwei Tagen in Paderborn. Bei tropischen Temperaturen zeigten die jungen Mädchen beim "VoR-Sprung-Cup" oft schon sehr gute Leistungen. Beim U14-Turnier setzte sich der Gastgeber in einem hart umkämpften Spiel gegen den ASV Senden durch, vor dem VV Schwerte. Die jungen Paderborner Teams 2 und 3 kamen auf die weiteren Plätze. In der U13 drehte der ASV Senden den Spieß um und gewann das Turnier vor dem VoR Paderborn 2. Der hatte im Halbfinale die eigene erste Mannschaft besiegt und damit seinen Turnierhöhepunkt erlebt. Auf den weiteren Plätzen der VoR Paderborn 1, VV Schwerte, VC SFG Olpe und die jüngsten Mädchen von VoR Paderborn 3, allesamt noch U12.

Jetzt freuen sich alle Mädchen auf den Saisonstart am 10. (U14) und 11. September (U13). Alle 5 U14-Mädchen-Teams des VoR und die Jungen spielen am Samstag, 10. September ab 15 Uhr in der Fürstenberghalle. Am Sonntag, 11. September spielt die U20-NRW-Liga ab 11 Uhr in der Fürstenberghalle, die U16-Oberliga (11 Uhr) und -Bezirksliga (13 Uhr) im Merschweg (Schloss Neuhaus). NEU: Der Spieltag der U13-Oberliga-Mädchen ab 11 Uhr ist von der Riemekehalle auch in die Fürstenberghalle verlegt worden. Die U16- und U18-NRW-Liga-Spiele sind verlegt worden, da die Landesauswahl den Meck-Pom-Cup in Schwerin spielt.

Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:41

Nächste Termine

02 Sep 2020
18:30 - 20:00
Geplant Mitgliederversammlung
06 Sep 2020
16:00 - 19:00
Geplant: Saisonstart Damen 1
Go to top