Mittersill - Besteigung des Pihappers

Auch dieses Jahr fährt der VoR Paderborn ins beschauliche Städchen Mittersill, um dort ein Trainingslager durchzuführen.
Diesen Tag stand eine besonderere Herausforderung auf dem Programm: die Besteigung des Pihappers.
Ein Berg direkt am Rande von Mittersill und mit über 2500m durchaus anspruchsvoll.

Um 5:30 Uhr klingelte der Wecker für die Mädchen und ein paar Jungs, die sich dieser Herausforderung stellen wollten. Wieder einmal stellten wir fest, wie schwierig es ist, ein so große Gruppe an den Zielort zu transportieren. Insbesondere musste nochmal die Halle besucht werden, um uns mit Lebensmitteln einzudecken. Denn der Tag sollte lang werden.

Um Viertel vor Acht starteten wir die Wanderung vom Berghof (ca 1200m über Meeresspiegel). Der Weg ging steil den Berg hinauf und schon bald bildeten sich verschieden schnelle Gruppen. Erstes Ziel war die Platte, ein vorgelagerter Berg von immerhin schon 1800 m Höhe. 

Danach verließen wir den Wald um über Hochalmen zu wandern und neugierigen Kühen auszuweichen. Die Spitzengruppe enterte den Grad noch bei kühlen, feuchten Wetter, Wolken umlagerten den Gipfel und versperrten auch die Sicht ins tiefe Tal. In 2200m begegneten wir dem ersten Schnee. Und bald darauf verbesserte sich das Wetter, so dass dann der Gipfel doch noch bei bei guten Bedingungen um 12:30 Uhr erreicht wurde.

Die größte Gruppe mit Kindern, Eltern und Halbinvaliden erreichte zwar nicht ganz den Gipfel, doch eine bewunderswerte Höhe von 2400 m wurde geknackt.

Hochachtung vor der Leistung aller Teilnehmer heute! Alle waren begeistert von den einzigartigen Eindrücken im Hochgebirge.

 

Letzte Änderung am Freitag, 08 August 2014 10:20

Nächste Termine

24 Mär 2019
10:30 - 20:00
Heimspiel Damen 1 + Damen 6 und SG Salzkotten
06 Apr 2019
13:00 - 17:00
Heimspiel Damen 2
Go to top