Ringelstein 2019

Bild4

Montag

Heute ging es endlich los.
Gegen Mittag sind wir alle an der Sporthalle in Harth eingetroffen.
Als wir schließlich alle da waren starteten wir mit dem Training.
Nach der ersten Trainingseinheit sind wir dann zum Jugendwaldheim nach Ringelstein gelaufen, um dort die Zimmer zu beziehen, alles einzuräumen und die Gegend zu erkunden. Wenig später gab es dann auch Abendessen.
Danach sind wir noch alle zusammen spazieren gegangen zu der alten Burgruine und haben uns alles angeguckt.
Als wir wieder zurück waren haben wir noch alle zusammen "Werwolf" gespielt.
Um 21:30 Uhr waren alle auf ihren Zimmern und sind um 22 Uhr schlafen gegangen.
Es war ein schöner erster Tag!

Bild1

Franzi und Julia

Dienstag

Der Tag startete heute für uns um 7 Uhr mit einer kurzen Aktivierung. Ein Teil unserer Gruppe ist mit Lenja und Luisa joggen gegangen und der andere Teil hat mit Julia und Franzi ein paar Spiele draußen gemacht.
Danach waren wir frühstücken. Kurze Zeit später startete auch schon das Training in Harth und Siddinghausen.
Als wir wieder zurück ins Jugendwaldheim gekommen sind haben wir zu Mittag gegessen und sind nach einer kurzen Pause zum nächsten Training aufgebrochen.
Abends haben wir dann gegessen und den Abend mit gemeinsamen Spielen wie zum Beispiel "Werwolf" oder "Rundlauf" an den Tischtennisplatten ausklingen lassen. Es war ein anstrengender, aber auch sehr schöner zweiter Tag.

Franzi und Julia

Mittwoch

Der Tag startete wieder mit einer kurzen Aktivierung.
Nach dem Frühstück gegen 9:15 Uhr brach die U12 und die U13 Mannschaft zusammen mit Julia, Franzi, Freya und Carsten zum Training in die Halle Harth auf.
Lenja und Luisa blieben mit der VolleyCool Gruppe im Jugendwaldheim und trainierten draußen.
Um 12 Uhr versammelten sich alle wieder zum Mittagessen.
Nachmittags bot das Team vom Jugendwaldheim für einige Spielerinnen Aktivitäten draußen an.
Eine Gruppe baute Zäune zusammen mit dem Förster und die andere Gruppe besichtigte ein Bienenhaus. Dort durften die Mädchen aus den Bienenwaben Honig probieren. Die anderen trainierten fleißig in der Halle in Siddinghausen mit Franzi, Freya und Carsten.
Nach dem Abendessen fand dann noch ein U12 bzw. U13 Turnier statt, bei dem sehr gute Spielsituationen zu sehen waren.
Die U13 erwartete in der Halle in Siddinghausen noch eine Überraschung. Die Halle war noch durch eine Zumbagruppe aus dem Ort belegt. Sie boten den Spielerinnen an mit zu machen. Diese nahmen das unerwartete Angebot gern an uns hatten viel Spaß beim Tanzen.

Bild2

Um 22 Uhr fielen alle Mädels geduscht und todmüde ins Bett.

Lenja und Luisa

Donnerstag

Heute an unserem letzten Tag durften wir ausschlafen. Ohne Aktivierung ging es sofort zum Frühstück.
Anschließend fuhr die U13 nach Siddinghausen zum Training. Für die anderen fand eine Rallye durch den Wald statt. Nach einem intensiven Training und erfolgreichen Spielen bei der Rallye freuten sich schon alle auf die Pizza, die es immer am letzten Tag gibt.
Anschließend wurden die Zimmer aufgeräumt und kontrolliert.
Dann kamen die Eltern der Spielerinnen zum Kaffee trinken, draußen vor dem Jugendwaldheim.
Wir genossen die Zeit, die wir noch zusammen verbringen durften.
Insgesamt hatten wir alle eine sehr schöne Zeit in Ringelstein und würden gerne wieder kommen.

Bild3

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Julia, Lenja, Luisa und Franzi

Letzte Änderung am Dienstag, 14 Januar 2020 12:09

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

29 Nov 2020
12:30 - 17:00
Heimspiele Damen 2 und 1
29 Nov 2020
14:00 - 17:00
Heimspiel Damen 7
05 Dez 2020
08:00 - 17:00
Heimspiele U20-NRW, U16-NRW und U16-Jungen-NRW
05 Dez 2020
11:00 - 17:00
Heimspiele U13-Mädchen, U20-Jungen-NRW und U16-Oberliga
06 Dez 2020
11:00 - 17:00
Heimspiel U18-NRW
06 Dez 2020
11:00 - 17:00
Heimspiel U14-NRW und U14-Oberliga
Go to top