Reismann-Mädels zum zweiten Mal beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia"

MIt dem Sieg beim Landesfinale des Schulwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in der Paderborner Maspernhalle hat sich die Mädchen-Mannschaft der NRW-Sportschule Reismanngymnasium in der Wettkampfklasse III (2001-2004) zum zweiten Mal für Berlin qualifiziert. Es spielten Marianna, Anna, Maja, Paula, Nina, Sophia und Norina. In der letzten Aprilwoche geht es in der Bundeshauptstadt um die Medaillen.

Letzte Änderung am Montag, 28 März 2016 23:48

Nächste Termine

Keine Termine
Go to top