Talentschuppen für den Paderborner Volleyball

Talentschuppen für den Paderborner Volleyball

Seit Beginn des neuen Schuljahres führt VoR an zehn Grundschulen im Kreis Paderborn Volleyball-Arbeitsgemeinschaften durch. 300 Mädchen und Jungen lernen das Spiel hier erstmals kennen oder intensivieren ihr Können. Erstmals wird nicht nur in Paderborn und Büren sondern auch in Salzkotten ein solches Angebot durchgeführt.

Etliche Talente hat der Volleyball-Regionalkader (VoR) Paderborn jetzt zu einem Training der Besten mit erfahrenen Kaderspielerinnen und -spielern eingeladen. 30 Mädchen und Jungen haben so erste Erfahrungen im Spiel zwei gegen zwei gemacht. Nach diesem Talentschuppen sind etliche Kinder gleich zu den Trainingseinheiten des Vereins gekommen, um hier ihre Techniken gezielt zu verbessern.

Für diese Volleyball-Ags hat VoR erstmals einen Freiwilligen eingestellt. Maurice Fröhleke (18), Abitur am Gymnasium Schloß Neuhaus, hat nach der Einarbeitung durch Rebecca Wintermeyer die Kinder an fünf Grundschulen schon fest im Griff. Drei weitere Ags werden von Juri Kudrizki geleitet.

VoR hat damit seine breite schulische Basis für zukünftige Vereinserfolge gefestigt. Krönender Abschluss der Volleyball-Ags wird die erneute Kreismeisterschaft der Grundschulen im Mai 2014 werden.

Letzte Änderung am Freitag, 29 November 2013 22:00

Nächste Termine

Go to top