VoR-Damen starten in die Regionalligasaison Die 1. Damenmannschaft des VoR Paderborn startet mit einem Heimspiel in die neue Regionalligasaison. Zu Gast ist ein etablierter Verein aus dem Westen: SV Werth/ TuB Bocholt. In der vergangenen Saison belegte das Team von Norbert Olbring in der Aufstiegsrunde den fünften Platz und spielte keine Rolle um die Meisterschaft. Allerdings gibt es einige erfahrene und starke Spielerinnen in den Reihen der Gäste, die nun schon über Jahre auf mindestens Regionalliganiveau bis zur 2. Liga West aufgelaufen sind. Die Paderbornerinnen starten mit einem neuen Trainer in die Saison. Seit Dienstag ist Maciej Tietianiec Coach der…
Letzte Änderung am Donnerstag, 08 September 2022 17:01
Nach langer Pause hieß es endlich wieder Heimspiel für unsere Drittligadamen. Dass wir nun gegen den TV Cloppenburg spielten, gegen den wir auch unser letzte Spiel bestritten hatten, gehört zu den Geschichten, die Corona schreibt. Auf unsere Seite fehlten Carina, Maja, und Xenia. Dafür unterstützten uns Julia Hauck und Leonie Polnau aus unser Zweiten und auch Johanna war wieder dabei. Veränderungen gab es auch auf der Bank. Für den Rest der Abstiegsrunde vertrauen wir auf unser Aufstiegsdoppel Susanna und Alexandros. Als Physiotherapeutin hat uns in diesem Spiel Leonie betreut. Vielen Dank dafür. Mit der Startaufstellung gab es auch das Drittligadebüt…
Letzte Änderung am Donnerstag, 17 März 2022 10:18
Hochklassige Verstärkung für den VoR Paderborn. Der Volleyball-Drittligist konnte für die Abstiegsrunde Mittelblockerin Corinna Mommert verpflichten. Damit reagiert der Verein auf den Ausfall von Viktoria Mirvoda, die aufgrund einer Verletzung an der Hand zurzeit nicht in den Abstiegskampf eingreifen kann. "Da auch Rebecca Schnitker noch nicht wieder 100%ig fit ist, lag es nahe, Corinna zu fragen, ob sie uns unterstützen kann. Ich freue mich sehr, dass sie sofort zugesagt hat. Corinna kann uns mit ihrer Erfahrung einen weiteren Schritt nach vorne bringen," weiß VoR-Cheftrainerin Susanna Turner um die Qualitäten der 29jährigen. Turner trainiert das Team nach der Freistellung von Ali…
Letzte Änderung am Montag, 07 März 2022 13:59
Dies ist das Ergebnis eines offenen und konstruktiven Austauschs am Dienstagabend zwischen Vorstand und Trainer. Ali Hobst hat das neu formierte und sehr junge Team kurz vor dem Saisonstart 2021/22 übernommen und konnte es nicht vor der Abstiegsrunde bewahren. Der Verein sieht die Erfüllung der sportlichen Ziele, den Klassenerhalt in der 3. Liga, in Gefahr und erhofft sich durch diesen Schritt einen entscheidenden Impuls für die noch ausstehenden Spiele und Trainingswochen zu setzen. Alexandros Sarmas, der die Mannschaft bereits in der Saison 2020/21 betreut hat, übernimmt erst einmal bis zum Saisonende die Trainingsarbeit und kann hoffentlich den angestrebten Klassenerhalt realisieren. Wir…
Letzte Änderung am Mittwoch, 02 März 2022 22:34
Zum ersten Heimspiel der Abstiegsrunde empfingen unsere VoR-Damen die Zweitvertretung des SCU Emlichheim. Kurzfristige corona-unabhängige Ausfälle sorgten für neue Gesichter im Kader. Aus Damen 2 stießen mit Greta Rakow, Maria Voth, Charlotte Marks und Carlotta Rust vier U18-Spielerinnen zum Team, wobei Carlotta sogar noch in der U16 spielen kann. Auf der Bank bekam Ali erneut Unterstützung von Alex. Als Physiotherapeutin war Leonie mit dabei. Der VoR startete mit Picabo, Carina, Cara, Vicky, Malin, Kathi und Lara. Den ersten Punkt machten unsere Gäste, doch wir ließen eine drei Punkte-Serie folgen. Leider begleiteten uns einige Fehlaufschläge in diesen Satzbeginn. Nach den ersten…
"Das war unsere bisher beste Saisonleistung". Mit diesen Worte setzte unser Trainer Ali den Schlusspunkt unter das letzte Heimspiel der Vorrunde, in dem wir auf den TV Hörde trafen. Die Hörder Damen hatten die letzten vier Spiele gewonnen. Beim VoR standen zuletzt vier Siege aus fünf Spielen auf der Habenseite. Nach dem Sieg gegen den Tabellenführer Bad Laer am Vorabend wollte das Team noch einmal für gute Stimmung auf dem Feld sorgen und das gelang. Trainer Ali, der erneut von Alex unterstützt wurde, konnte einen vollen Kader aufbieten. Aus Damen 2 stießen dieses Mal Zuspielerin Amna Besirevic und Finja Ziegenmeyer…
Letzte Änderung am Montag, 24 Januar 2022 22:11
Zum ersten Heimspiel im Jahr 2022 trafen unsere VoR-Mädels auf die Zweitvertretung des TSV Bayer Leverkusen. Nachdem wir am Vorabend einen Punkt aus Köln entführen konnten, wollten wir den Schwung auf den heimischen Pelizaeus-Boden mitnehmen. Ali wurde dieses Mal von Alex an der Seitenlinie unterstützt. Nicht dabei waren Jenny und unsere Libera Lara, die nach ihrem Nationalmannschaftseinsatz noch eine Pause bekam. Der VoR startete mit Picabo, Carina, Malin, Norina, Cara, Vicky und dem Liberaduo Xenia und Dana. Leverkusen erwischte einen super Start mit einem Ass, das eine 4er-Serie einleitete. So musste Ali schon früh seine erste Auszeit nehmen, die mit…
Im ersten Heimspiel der Rückserie hatten wir die Damen des SV Blau-Weiß Aasee zu Gast. Dabei musste Ali auf Dana, Maja und Johanna verzichten. Unsere Nachwuchszuspielerin Romy unterstützte zudem die U18 bei ihrem Doppelspieltag. Dafür konnten die Zuschauer Picabo Reinhold in heimischer Halle zurückbegrüßen, die von nun an wieder für uns zaubern wird. Und mit Finja Ziegenmeyer stand eine weitere Nachwuchsspielerin aus Damen 2 erstmals im Drittligakader. Auch Xenia Surkov war wieder mit dabei. Auf der Bank wurde Ali von Svenja und Dana unterstützt. Nach dem 2:3 im Hinspiel und mit dem ersten Saisonsieg vom letzten Wochenende gegen Osnabrück im…
Am Tag nach der deutlichen Niederlage beim TV Hörde trafen unsere VoR-Mädels auf den FCJunkersdorf Köln II, die auf Tabellenplatz 2 standen und bisher lediglich gegen den Tabellenführer Bad Laer verloren hatten. Unser Trainerduo Ali Hobst und Susanna Turner musste dabei weiterhin auf Verena Kathöfer und zudem auf Johanna Naumann verzichten, die im Training unglücklich einen Ball auf den Finger bekam. Physiotherapeutisch wurde das Team vor und in diesem Spiel von Sabrina Böhnisch bestens betreut. Der VoR startete mit Romy, Carina, Cara, Vicky, Malin, Norina und dem Liberadoppel Dana und Lara. Das Match begann ausgeglichen bis sich die Rheinländerinnen beim…
Letzte Änderung am Dienstag, 16 November 2021 21:32
Im zweiten Heimspiel der Saison trafen unsere Drittligadamen auf den Tabellenführer SV Bad Laer. Verzichten mussten die Damen kurzfristig auf die Dienste von Susanna Turner und Xenia Surkov, die aus Damen 2 in den Kader rücken sollte. Auf der Bank bekam unser Trainer Ali Hobst Unterstützung von Verena Kathöfer und Physiotherapeutin Sylvia Kuhlmann, die unseren Mädels auch vor dem Spiel schon zur Verfügung stand. Der VoR startete mit Romy Jahnich, Carina Jolmes, Malin Griesel, Kathi Schlichting, Cara Beine, Viktoria Mirvoda und dem Liberaduo Lara Schaefer (Annahme) und Dana Peperkorn (Abwehr). Unser Team startete nervös, so dass Ali beim Stand von…
Letzte Änderung am Montag, 08 November 2021 13:20
Seite 1 von 6

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Go to top