Auch der zweite Spieltag der U14 brachte das erwartete Ergebnis. Betreut von Vater Holger Pollkläsener, der den beruflich verhinderten Trainer vertrat, gestalteten die U14-Mädchen des VoR in Delbrück beide Spiele sicher für sich. "Die Mädchen haben gut gespielt", freute sich der Betreuer. Preußisch-Oldendorf wurde deutlich mit mit 25:7, 25:11 besiegt. Vor stimmungsvoller Kulisse wurde auch Gastgeber Delbrück mit druckvollem Spiel beherrscht. Satz eins ging mit 25:10 deutlich an den Regionalkader, im zweiten Satz führte die Mannschaft dann auch schon mit 23:8  als ein paar Flüchtigkeitsfehler den Gegner noch herankommen ließen. Damit setzen sich drei ungeschlagene Teams vorne ab. Der VoR…
Letzte Änderung am Mittwoch, 29 Oktober 2014 14:30
„Wir sind nie ins Spiel gekommen“, ärgerte sich Trainer Holger Fretzer über eine völlig unnötige 0:3-Niederlage seiner jungen Mannschaft gegen Sande 5. Nur phasenweise blitzte das eigentlich vorhandene Können der 12- bis 15-jährigen Nachwuchs-Talente auf, meist direkt gefolgt von haarsträubenden Fehlern. Durch die Ausfälle der Stammspieler Leoni Mohr und Maja Pollkläsener, sowie verletzungsbedingt noch im ersten Satz von Maida Bibic, fehlten dann auch die Alternativen. Sande spielte das Spiel mit guten Aufgaben und klugen Angriffen routiniert runter und siegte verdient. Es war eine kostenlose Lehrstunde für den jungen VoR-Mädchen. „Aus diesem Spiel müssen wir nun lernen und uns in den…
Letzte Änderung am Montag, 20 Oktober 2014 10:36
Ihren ersten „Dreier“ holte sich die Damen 3 beim sicheren 3:1-Erfolg gegen Bezirksliga-Absteiger TuS Bad Driburg. Nach einigen Umstellungen in der Mannschaft brauchte man den ersten Satz um zueinander zu finden. Glücklicherweise ging dieser nach Abwehr eines Satzballes an den Regionalkader. Dann lief es besser, mit druckvollen Aufschlägen und Angriffen bestimmte das Team um Kapitän Cemre Hekim die Partie. Eine kurze Schwächephase in Satz drei kostete jedoch diesen Durchgang, aber am Ende brachte ein klarer vierter Durchgang einen verdienten Sieg. Mit Kurzeinsätzen gaben die 13- und 14-jährigen Nachwuchs-Talente Saskia Kleiner und Jacquelin Sihr (beide Damen 5), sowie Anna Schulze und…
Letzte Änderung am Montag, 20 Oktober 2014 11:51
In einem dramatischen Spiel der Landesliga hat unsere 1. Damenmannschaft gestern gegen den Mitaufsteiger Dringenberg knapp mit 2:3 verloren. Nach einem schlechten Start mit Aufschlagfehlern und Problemen in der Annahme spielte sich das Team in der kleinen Dringenberger Sporthalle Schritt für Schritt nach vorn. Die kluge Ballverteilung von Zuspielerin Inga, Annas mutige Diagonalangriffe und Lea-Isabell als kämpferischer Mittelpunkt ließen die Mannschaft in Satz zwei schon vor dem Satzsieg stehen, der dann aber noch nicht gelang. Die Gastgeberinnen ließen in ihrem Zuhause mit dem Aufschlagdruck kaum nach und in der Feldverteidigung fast keinen Ball auf den Boden fallen. In den dritten…
Letzte Änderung am Montag, 20 Oktober 2014 18:45
Nach der Niederlage gegen Bad Lippspringe kehrten die Jungsspunde von der Damen 4 in die Erfolgsspur zurück. Das war erstaunlich, da die junge Mannschaft wegen einiger urlaubsbedingter Ausfälle nach nur einem Training im 1:5-System spielen mussten. Die erst 13-jährige Zuspielerin Leoni Mohr kannte das System aber bereits von der Regionalauswahl, ordnete routiniert das Spiel und setzte immer wieder Diagonalspielerin Noa Linn Brach in Szene. Annika Dierkes brachte mit ihrer Erfahrung Ruhe ins Spiel und „Küken“ Freya Rensing Emotionen. In der Annahme überzeugten die erst 12-jährigen Maja Pollkläsener und Xenia Surkov und auch Maida Bibic brachte Entlastung für die Annahme und…
U12-Turnier am 4.10.2014 Anstelle des Trainings der Anfängergruppe haben wir am letzten Samstag vor den Herbstferien ein U12-Turnier für Vo.R Spielerinnen und Spieler ausgerichtet, das erste der Saison 2014/15. Insgesamt 27 Mädchen und Jungen bildeten zwölf Mannschaften, die auf sechs Feldern "jeder gegen jeden" gegeneinander antraten. Die 2-er Teams (teilweise mit Auswechselspielerin) spielten mit leichten Bällen nach U12 Regeln, mit lediglich zwei Vereinfachungen: die Kinder durften den Ball wahlweise per Aufschlag oder mit einem Einwurf ins Spiel bringen und es war erlaubt, den zweiten Ball nach Annahme/Verteidigung zu fangen und dann erst weiter zu spielen. Auch wenn es bei einzelnen…
Letzte Änderung am Sonntag, 05 Oktober 2014 18:11
Ein spannendes Spiel am 2. Spieltag in Delbrück am 28.09.2014, Vo.R. Paderborn Damen V gegen Vo.R. Paderborn Damen VI. Elf motivierte Spielerinnen und mit einem Sieg vor Augen, haben die jungen Mädchen der Vo.R. Paderborn Damen V gegen Vo.R. Paderborn Damen 6 mit einem 3:1 gewonnen. Im letzten Satz ging das Zittern um den entscheidenden Sieg, welchen sich die Vo.R. Paderborn Damen V erkämpft haben. Spielergebnis für Vo.R. Paderborn Damen V: Satz 1: 0:1 ( 25, 22 )Satz 2: 1:1 ( 25, 18 )Satz 3: 2:1 ( 25, 17 )Satz 4: 3:1 ( 27, 25 )
Letzte Änderung am Sonntag, 28 September 2014 23:11
Mit einer guten Leistung wurde die U14-1 ihrer Favoritenrolle gerecht. Von Beginn an bestimmten Xenia, Maja, Lucia, Freya, Maida und Mailin das Geschehen und setzten sch mit druckvollen Aufgaben und Angriffen schnell ab. Schnell musste die eigene Zweite, wie auch Oberliga-Neuling SG Sendenhorst die spielerische Überlegenheit der Mannschaft von Trainer Holger Fretzer anerkennen. 25:4, 25:11 hieß es am Ende gegen VoR 2 und 25:5, 25:5 gegen Sendenhorst. Ein guter Start. Erfreulicherweise gewann auch VoR 2 von Maurice Fröhleke das Spiel gegen Sendenhorst mit 2:0 (25:20, 25:14) und zeigte dabei viele gute Ansätze. Anja, Maxi, Emily J., Jasmin, Sandra und Lina spielten…
Letzte Änderung am Montag, 22 September 2014 11:55
Allen Ausfällen trotzte die U13-1 mit Interimscoach Holger Fretzer. Nachdem im Vorfeld schon Lotta, Nele und Trainerin Johanna (spielte selber U20) fehlten, fiel am Spieltag noch Luisa aus, so dass mit Penelope, Lisa und Viktoria nur noch drei Spielerinnen übrig waren. Diese drei waren jedoch stark genug für ihre Gegner. In einem lange Zeit umkämpften Spiel gegen die bis zum Letzten kämpfende eigene zweite Mannschaft mit Interimscoach Karl Finke musste man sich richtig strecken, um am Ende noch sicher mit 25:16 und 25:14 die Oberhand zu behalten. Im zweiten Spiel wartete mit dem Oldendorfer TSV, im letzten Jahr immerhin Vize-Bezirksmeister,…
Letzte Änderung am Montag, 22 September 2014 12:02
Stehend von links: Lucie, Anna, Franziska, Janne, Julia, Mia, Romy, Benedikt, Lars;Vorne von links: Aliena, Lara Marie, Sara, Amy, Carlotta, Laurin, Alicia
Letzte Änderung am Mittwoch, 24 September 2014 10:17
Seite 16 von 22

Nächste Termine

31 Aug 2019
13:00 - 19:00
VoR-Sprung-Cup U13
01 Sep 2019
11:00 - 17:00
VoR-Sprung-Cup U14
Go to top