Im Stadtteil Werden in Essen fand die diesjährige westdeutsche Meisterschaft der männlichen U13 Mannschaften statt. Der VoR als letztjähriger U12 Meister wurde als hoher Favorit gehandelt. Die Mannschaft um Mannschaftskapitän Tim Gesler ging auch konzentriert in das Turnier. Im ersten Vorrundenspiel gegen den Nachbarn DJK Delbrück wurde klar gezeigt, wer im Kreis das Sagen hat. Obwohl die Delbrücker ein gutes Spiel spielten und besonders im zweiten Satz tolle Ballwechsel lieferten, gewann der VoR das Spiel mit 25:8 und 25:17. Das zweite Spiel der Vorrunde war eine Wiederauflage des Endspiels der U12 Meisterschaft VoR gegen den VV Schwerte. Auch hier war…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:47
MIt dem Sieg beim Landesfinale des Schulwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in der Paderborner Maspernhalle hat sich die Mädchen-Mannschaft der NRW-Sportschule Reismanngymnasium in der Wettkampfklasse III (2001-2004) zum zweiten Mal für Berlin qualifiziert. Es spielten Marianna, Anna, Maja, Paula, Nina, Sophia und Norina. In der letzten Aprilwoche geht es in der Bundeshauptstadt um die Medaillen.
Letzte Änderung am Montag, 28 März 2016 23:48
PaderVolleyS baggern ein Leben lang Diese Volleyballerinnen und Volleyballer wollen keine Meisterschaften erringen oder Pokale gewinnen. Im Alter von 55plus mögen sie aber allemal gern den Ball hoch halten und ihm hinterher laufen. Weil Volleyball ein Leben lang Spaß macht, bietet VoR Paderborn auch diesen Frauen und Männern den Rahmen für gemeinsamen Sport. Ab dem 5. April treffen sich immer dienstags von 18.30-20 Uhr in der Kreissporthalle am Rolandsweg Volleyball-Begeisterte, die diesen Sport früher schon gepflegt haben, ihre Fähigkeiten auffrischen und erweitern wollen. VoR-Übungsleiterin Inna Riffel eröffnet das gemeinsame Spiel jeweils mit einem kleinen Fitnessprogramm, das jeder nach eigenen Möglichkeiten…
Letzte Änderung am Mittwoch, 14 Juni 2017 11:09
Die jüngste Wettkampfklasse im Westdeutschen Volleyball-Verband war bei den Bezirksmeisterschaften in Minden wieder fest in Paderborner Hand. VoR Paderborn sicherte sich in der U12 bei den Mädchen und Jungen erneut die Titel, nahm fünf der sechs Treppchenplätze und weitere gute Platzierungen mit nach Hause. Zahlreiche Eltern feuerten unsere Teams vor Ort an. Damit hat sich der Regionalkader erneut direkt für die Finalrunden der Westdeutschen Meisterschaften am 21. Mai in Vogelsang (Mädchen) und Erkelenz (Jungen) qualifiziert.   Die Platzierungen der Mädchen:   VoR III (Julia, Franziska, Mia und Lotti; Coach: Klaus) VoR I (Charlotte, Viviana, Celine und Romi; Coach: Carsten) VoR…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:47
Freud und Leid liegen oft eng beisammen - was ist also das Fazit unserer U18-Mädels bei den Westdeutschen Meisterschaften in Köln? Nach grandioser Vorrunde (gegen den RC Sorpesee (2:1 - 23:25 25:19 15:4) und dem 1.VC Minden (2:0 - 25:14, 25:12)) sowie den Siegen in den k.o.-Spielen (gegen den Erkelenzer VV (2:0 - 25:14, 25:18) und der SCU Lüdinghausen (2:1 - 24:26, 25:21, 15:11)) ist man souverän in das Finale eingezogen und hatte sich damit schon einmal die Teilnahme an den Deutschen gesichert. Das war schon ein großer Erfolg - doch von den anderen Mannschaften als "Favorit" tituliert strebten unsere…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:47
    Das Land NRW und der Landessportbund ehren jedes Jahr besondere Frauen, die sich im Sport engagieren. Die „besten“ drei Frauen bekommen diese Auszeichnung und einen Geldpreis. Und dieses Jahr ist die Wahl auf Rebecca Wintermeyer gefallen. Sie ist damit eingeladen zur großen Preisverleihung nach Essen, wo dann die endgültige Platzierung verkündet wird. Dieses wird in einer oskar-ähnlichen Verleihung bekannt gegeben (wobei hierbei auch der zweite und dritte Platz prämiert ist). Dafür kommt ein kleines Filmteam nach Paderborn, um ein Kurzportrait von Rebecca zu drehen. (16.03. um 16:30 Uhr in der Fürstenberg-Realschule). Der VoR freut sich über die Entscheidung…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:48
Fünf Siege bedeuteten die Meisterschaft. Die U14m wiederholte den Vorjahreserfolg bei der U13 in Schwerte, wo diesmal die westdeutschen Meisterschaften für die Jungen mit Geburtsjahrgang 2003 und jünger ausgetragen wurden. In der Vorrunde hatten die Jungen überhaupt keine Probleme und fertigten den Moerser SC im ersten Spiel mit 25:8 und 25:13 ab. Im zweiten Spiel gegen den Werdener TB kam der Gegner mit 25:4 und 25:4 unter die Räder. Es war die Zwischenrunde erreicht, in der ein Zweitplatzierter einer anderen Vorrundengruppe der Gegner war. Dieser Gegner war für den Volleyball-Regionalkader der RC Sorpesee. Auch Sorpesee stellte keine Herausforderung für das…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:48
Das Los war wahrlich nicht der Freund unserer U14-Mädchen bei ihrer Westdeutschen Meisterschaft in Werne. Am Ende war es „nur“ Platz sechs, aber ein gefühlter Platz im Halbfinale, den dem Team angesichts der gezeigten Leistung viele andere Trainer und Zuschauer gegönnt hätten. Die Mädchen zeigten ein attraktives aggressives Spiel, machten dabei aber leider immer noch zu viele technische und taktische Fehler. Vor allem das schlechte Zuspiel, schon in der ganzen Saison ein Sorgenkind, zerstörte viele aussichtsreiche Angriffsversuche im Keim. Auch in der Abwehr konnte man leider auf allerhöchstem Niveau nicht mithalten. Am Freitag angereist, freute sich die Mannschaft, dass es…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:48
Eine tolle Saison schlossen die Mannschaften des Volleyballregionalkaders am vergangenen Sonntag in der Oberliga bei der U13 ab. Die erste Jungenmannschaft unter Mannschaftskapitän Florian Grothaus schaffte in 12 Spielen 12 Siege und wurde ohne Satzverlust Meister der Oberliga. Nur durch die erste Jungenmannschaft geschlagen werden konnte die erste Mädchenmannschaft unter Mannschaftskapitänin Sophia Schefner. Gegen die zweite Jungenmannschaft des VoR gab sie in der Hinrunde einen Satz ab, siegte ansonsten aber klar gegen die übrigen Gegner. Sie wurde verdient Vizemeister der Oberliga. Auch die zweiten Mannschaften des Regionalkaders konnten mit zum Teil noch recht jungen Spielerinnen und Spielern Oberligaerfahrung sammeln. So…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:50
Unsere 2. Mannschaft der U16 Jungen konnte am letzten Spieltag der Saison in Sendenhorstihren guten 4. Platz halten. Am Ende des Spieltages standen 2 knappe (Aasee 1:2, Mesum 0:2 (19 & 24 Punkte) und eine erwartungsgemäße Niederlage (Münster-Gievenbeck) - 2 beeindruckenden Siegen gegenüber (Hörstel (-9, -14) und Rheine (-14, -17)). Die Jungs von Saision-Interimscoach Reimund Wischnewski wußten in Abwehr und Angriff zu überzeugenund zeigten auch in schwierigen Situationen immer wieder die notwendige Moral. Auf unserem Bild, von lnks stehend:Jessro Apelt (er konnte mit 3 langen Aufschlagserien (die längste mit 16(!) Punkten) zum Erfolg beitragen),Joshua Wischnewski (sehr viele Angriffspunkte), Justus Niggemeyer…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:50
Seite 10 von 20

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

Keine Termine
Go to top