Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung

Für die jüngsten Damen des VoR ging es heute in die Goerdelerhalle, wo man auf den Tabellenführer der Kreisliga Paderborn, die vierte Mannschaft des SC Grün Weiß, traf.

Für die Mädchen gab es gleich die erste Umstellung, in Form eines ungewohnten Gesichtes auf der Trainerbank zu verarbeiten. Für Trainer Holger Pollkläsener sprang Maurice Fröhleke als "Interims"-Trainer ein.

Als klarer Außenseiter ging man zwar in die Partie, die Mädchen jedoch nahmen den Kampf sofort an und lieferten eine klasse Leistung und forderten dem deutlich älteren und erfahreneren Gegner alles ab. Vor allem in Satz 2 roch es zwischenzeitlich nach einer kleinen Überraschung, als das Team den Satz die ersten zwei Drittel lang dominierte, bis eine kleine Periode der Nachlässigkeit bei den Aufschlägen den Gegner zurück ins Spiel brachte und der Satz knapp zu 22 abgegeben wurde. Von Aufgeben war allerdings keine Spur zu sehen und die Mädchen kämpften tapfer bis zum Ende, wo sich schließlich doch die größere Erfahrung der Grün-Weißen durchsetzte.

 

Zusammengefasst: Zwar 3:0 verloren, aber eine starke Leistung - kämpferisch sowie spielerisch - abgeliefert. Die Forderung nach mehr Mut im Angriff wurde zu großen Teilen ebenfalls umgesetzt und so wurden immer mehr Angriffe, sehr zur Freude des Trainers bzw der Trainer, mit Angriffsschlägen abgeschlossen. Sowohl Übergangstrainer Maurice Fröhleke, wie auch der eigentliche Trainer Holger Pollkläsener hatten angesichts dieses Auftrittes nichts zu meckern.

Jetzt gilt es, am nächsten Spieltag gegen Sande, diese Leistung zu bestätigen. Weiter so, Mädels.

VoR Paderborn 5 - SC Grün-Weiß Paderborn IV  19:25 22:25 17:25

  

Letzte Änderung am Sonntag, 08 Dezember 2013 22:32

Nächste Termine

02 Sep 2020
18:30 - 20:00
Geplant Mitgliederversammlung
06 Sep 2020
16:00 - 19:00
Geplant: Saisonstart Damen 1
Go to top