Damen 4

Maurice Fröhleke startet in der Bezirksklasse mit VoR 4 durch. In diesem neu formierten Team wird nach dem knappen Klassenerhalt im letzten Jahr Entwicklung auf den Spezialpositionen ganz groß geschrieben. Immer wieder sollen die besten und fleißigsten aus den beiden unteren Teams hier eine Chance bekommen. Eine spannende und anspruchsvolle Aufgabe! Haut rein, wir freuen uns auf eure Entwicklung.
Letzte Änderung am Mittwoch, 18 Oktober 2017 16:32
Zu ihren jeweiligen Saison-Höhepunkten reisen die U18-Mädchen und die U13-Mädchen und -Jungen am Wochenende. Für die U18-Mädels von Trainerin Susanna Turner geht es bereits am Freitag als Westdeutscher Meister zur Deutschen Meisterschaft (http://www.u18-dm2017.volleyballtgbc.de, mit Live-Ticker: http://www.dvj.prosporting.de/u18w/) nach Biberach (Baden-Württemberg). In der Gruppenphase geht es gegen den Nachwuchs des frisch gebackenen Deutschen Meisters Schweriner SC, den amtierenden Deutschen Meister U16 SV Bad Laer und den SV Plauen-Oberlosa. Die U13-Mädels müssen nicht so weit reisen, in Schwerte spielen sie die Westdeutsche Meisterschaft (http://u13wdm.volleyball-schwerte.de, mit Live-Ticker: Vorrunde: http://u13wdm.volleyball-schwerte.de/nc/de/spielplan/spiele-vorrunde.html, Tabellen: http://u13wdm.volleyball-schwerte.de/nc/de/spielplan/live-tabellen.html) gegen den TSV Bayer Leverkusen und Gastgeber VV Schwerte, während die Jungen von Juri Kudrizki…
Mission completed - Vo.R IV sichert sich in einer spannenden Partie den Aufstieg in die BeLi. Die weiße Weste des "Unschlagbaren" wurde gewahrt: 14 Spiele / 14 Siege - dabei blieb es auch im letzten Spiel, auch wenn es dieses Mal "nur" ein knappes 3:2 wurde. Aber die Moral stimmte und alle Mädels legten sich noch einmal mächtig ins Zeug, um nach der Abwehr eines Matchballs dann selber den Sack zuzumachen. So kann man mit Zuversicht in die neue Saison blicken und in der Bezirksliga das Feld aufmischen. Danke an die Mannschaft, das Trainerteam Alexandros Sarmas / Marek Cwolek und alle…
Letzte Änderung am Montag, 29 Februar 2016 12:35
Einen Spieltag vor dem Saisonende sichert sich das Damen-Team Vo.R IV vom Trainerduo Alexandros Sarmas / Marek Cwolek den vorzeitigen Aufstieg in die Bezirksliga. Mit beeindruckenden 13 Siegen aus den 13 Spielen konnte nach einem Jahr der direkte Wiederaufstieg besiegelt werden. Einziges Manko - gegen den Tabellenzweiten Grün-Weiß PB II wurde beim 3:1 der allererste Satz abgegeben werden. Die erspielten 39:1 Sätze zeigen aber deutlich, dass das Team auch in der höheren Liga im kommenden Jahr an der Spitze mitspielen wird. Am kommenden Samstag geht es dann zu letzten Mal in der Bezirksklasse aufs Feld...
Letzte Änderung am Dienstag, 23 Februar 2016 09:43
Samstag 28.Februar 2015 15:00 Uhr Damen 1 gegen Telekom Post SV Bielefeld Damen 4 gegen SF Oesterholz-Kohlstädt 2 Veranstaltungsort* : Sporthalle Merschweg, Schloss-Neuhaus
Letzte Änderung am Montag, 23 Februar 2015 13:37
VoR 4, 5 und 6: Unter diesen Mannschaftsnamen starten die Talente der Jahrgänge 2001 und jünger in der Damen-Bezirksklasse und -Kreisliga. Gegen zumeist körperlich überlegene Teams wissen die Jüngeren mit guter Technikausbildung und vielen Spielerfahrungen im Kleinfeld durchaus auch zu punkten. Die erste Spiel- oder Satzgewinne hat der Nachwuchs schon eingefahren. 
Letzte Änderung am Freitag, 21 November 2014 09:37
„Wir sind nie ins Spiel gekommen“, ärgerte sich Trainer Holger Fretzer über eine völlig unnötige 0:3-Niederlage seiner jungen Mannschaft gegen Sande 5. Nur phasenweise blitzte das eigentlich vorhandene Können der 12- bis 15-jährigen Nachwuchs-Talente auf, meist direkt gefolgt von haarsträubenden Fehlern. Durch die Ausfälle der Stammspieler Leoni Mohr und Maja Pollkläsener, sowie verletzungsbedingt noch im ersten Satz von Maida Bibic, fehlten dann auch die Alternativen. Sande spielte das Spiel mit guten Aufgaben und klugen Angriffen routiniert runter und siegte verdient. Es war eine kostenlose Lehrstunde für den jungen VoR-Mädchen. „Aus diesem Spiel müssen wir nun lernen und uns in den…
Letzte Änderung am Montag, 20 Oktober 2014 10:36
Nach der Niederlage gegen Bad Lippspringe kehrten die Jungsspunde von der Damen 4 in die Erfolgsspur zurück. Das war erstaunlich, da die junge Mannschaft wegen einiger urlaubsbedingter Ausfälle nach nur einem Training im 1:5-System spielen mussten. Die erst 13-jährige Zuspielerin Leoni Mohr kannte das System aber bereits von der Regionalauswahl, ordnete routiniert das Spiel und setzte immer wieder Diagonalspielerin Noa Linn Brach in Szene. Annika Dierkes brachte mit ihrer Erfahrung Ruhe ins Spiel und „Küken“ Freya Rensing Emotionen. In der Annahme überzeugten die erst 12-jährigen Maja Pollkläsener und Xenia Surkov und auch Maida Bibic brachte Entlastung für die Annahme und…
Unsere blutjunge Damen 4 (12,6 Jahre im Schnitt) besiegt zum Auftakt die neu formierte Mannschaft vom VfB Schloss Holte 2 deutlich mit 3:0 (22,11,15). Nur gegen Ende des ersten Satzes hatten die Mädchen ein paar Annahmeprobleme, dann setzte sich aber das druckvollere Spiel  der VoR-Talente verdient durch. Gleich für 5 Mädchen war es die Premiere in der Bezirksklasse. Alle Mädchen bekamen Spielzeit und trugen ihren Teil zum Sieg bei. Der VoR-Sitzende Karl Finke sah eine starke Leistung der Rasselbande, aus der die angriffsstarke 14-Jährige Noa Linn Brach aus Büren herausragte.
Letzte Änderung am Dienstag, 16 September 2014 09:55
Schmerzhaft (s. Bild) und unnötig - so kann man die 2:3 Niederlage der vierte Damenmannschaft in der BK29 gegen Sande V charakterisieren. Nachdem das Spiel zu Beginn sicher im Griff schien stärkte man mit Schwächephasen den Gegner, der sich im Tie-Break dann durchsetzen konnte. Schwamm drüber - Hauptsache die Wunden heilen schnell...
Letzte Änderung am Sonntag, 23 Februar 2014 21:13

Nächste Termine

15 Dez 2018
13:00 - 17:00
Heimspiel Damen 7
15 Dez 2018
15:00 - 19:00
Heimspiel SG Salzkotten/VoR
16 Dez 2018
11:00 - 17:08
Heimspiel Damen 2+4+U14
05 Jan 2019
11:00 - 20:00
VoR-Cup 2019 U16 und U13
06 Jan 2019
10:00 - 17:00
VoR-Cup 2019 U14
Go to top