Aufstieg - Damen 3 schlägt nächste Saison in der Bezirksliga auf

 

D3.jpg

 

Aufstieg in der Relegation!

Während unsere U18 in Biberach und unsere U13 in Schwerte und Erklenz den VoR in der  Jugend vertraten, war in Paderborn Relegationswochenende angesagt. Neben der Damen 4, die um den Klassenerhalt kämpfte, durften auch die Mädels der D3 ran, um ihre Chance auf den Aufstieg zu spielen. In einer hervorragenden Saison mit nur zwei Niederlagen, beendeten die Mädels die Saison als Tabellenzweiter ganz knapp, mit nur einem Punkt Abstand, hinter dem SC Grün Weiß. (Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle zum verdienten Aufstieg!). Nach kleinen Startschwierigkeiten startete das sehr junge Team fulminant durch und gewann ab dem fünften Spieltag alle Spiele, bei nur einem Punktverlust. Zum Ende reichte es, trotz eines Sieges gegen den Grün-Weißen Tabellenführer, nicht ganz zum direkten Aufstieg. Somit durfte man in die Verlängerung der Saison. Hochkonzentriert startete die Vorbereitung auf die Relegationsspiele gegen den Bezirksligisten aus Sande und die spontan eingesprungenen Warburger. Am Samstag, in der heimischen Fürstenberghalle, stand das erste Spiel gegen Warburg an. Nach zwei sehr dominanten Sätzen verloren die Mädels etwas den Faden, konnten sich jedoch im Endeffekt souverän mit 3:1 durchsetzen. Somit stand am Sonntag in Sande das Endspiel um den Aufstieg an. Schon als die Athletinnen die Halle betraten, kurz nachdem D4 sich dort den Klassenerhalt in einem echten Krimi sichern konnte, war klar: Hier geht heute was! Die Vorfreude und Motivation war in den Gesichtern lesbar und so startete man direkt stark mit drei Blockpunkten von Paula. Doch Sande wehrte sich und eine Anfangsnervosität machte sich bereit. Als bei 14:20 Hasina zum Aufschlag schritt, sah es eng aus. Doch die Diagonalangreiferin läutete die Wende ein. Aufschlag um Aufschlag haute sie dem Annahmeriegel der Sander um die Ohren und schleißlich stand es 1:0 für VoR. In Satz Zwei startete D3 wie die Feuerwehr. Lange Aufschlagserien von Lea und Saskia, Dominanz im Angriff und eine bombensichere Annahme um Libera Charly ließen dem Gegner keine Chance. Zum Ende hielt der Schlendrian ein wenig Einzug, doch dann beendete das Küken der Mannschaft, Viktoria, den Satz humorlos mit einem krachenden Block. Kurz darauf war es dann so weit: Matchball! Aufstiegsball! Charly brachte den Ball nach vorne und über die Mitte verwandelte Paula direkt den ersten Matchball.

Alles in allem ein absolut verdienter Aufstieg. Herzlichen Glückwunsch an das Team, dass es ihrem Trainer diese Saison sehr einfach gemacht hat und dieser tollen Spielrunde nun die Krone aufgesetzt hat.

Letzte Änderung am Freitag, 12 Mai 2017 10:07

Nächste Termine

23 Feb 2020
17:00 - 20:00
Heimspiel Damen 1
29 Feb 2020
13:00 - 17:00
Heimspiel Damen 4, 5, SG VoRSalz
08 Mär 2020
11:00 - 17:00
Heimspiel U14-3
14 Mär 2020
14:00 - 17:00
Heimspiel Damen 4, 5, 6
15 Mär 2020
10:00 - 15:00
Heimspiel Damen 3
15 Mär 2020
15:00 - 20:00
Heimspiel Damen 1 Paderborner Derby
21 Mär 2020
14:00 - 18:00
Heimspiele Damen 5, SG VoR-Salz
05 Apr 2020
11:00 - 15:00
Heimspiel Damen 3
05 Apr 2020
15:00 - 20:00
Heimspiel Damen 1
Go to top