Bezirksliga 15 - Sieg gegen den Letzten

An diesem Samstag traf unsere Zweite in der Gordeler-Halle auf den Tabellenletzten aus Bad Driburg. Dennoch war Vorsicht geboten, da die Driburgerinnen bereits bewiesen haben, dass sie durchhaus in der Lage sind, auch den in der Tabelle  weiter oben positionierten Teams, ein Bein zu stellen. Die Mannschaft von Trainer Alex Bade  wurde an diesem Samstag von zwei Spielerinnen aus des Bezirksklasse-Teams von Traioner Holger Fretzer komplettiert. So reisten Jana und Christina zusammen mit ihrem Coach nach ihrem eigenen Spiel schnell zurück nach Paderborn um das dezimierte Team zu unterstützten, dass sonst nur aus sechs Spielerinnen bestanden hätte. Vor den Augen einiger Verwandter, Trainer und weiterer Vereinsfunktionäre nahm die Mannschaft die Hürde Bad Driburg, souverän, allerdings auch ohne Glanz. 

Gegen den Underdog tat man sich von Anfang an schwer und fand nicht zu seinem Spiel. Der erste Satz war sinnbildlich für das gesamte Spiel, so verschlief man den Anfang des Satzes stabilisierte sich dann zwar, konnte sich aber nicht so recht absetzten. Im Endeffekt setzte sich aber die Klasse der Zweiten durch und man konnte einen ungefährdeten 3:0 Sieg einfahren.

In der nächsten Woche empfängt die Zweite in der Merschweghalle das Team des SC Grün-Weiß.

Letzte Änderung am Dienstag, 04 März 2014 09:17

Nächste Termine

31 Aug 2019
13:00 - 19:00
VoR-Sprung-Cup U13
01 Sep 2019
11:00 - 17:00
VoR-Sprung-Cup U14
Go to top