VoR Frauen jetzt Spitzenreiter der Verbandsliga

VoR Frauen jetzt Spitzenreiter der Verbandsliga

Ein Volleyballfest besonderer Art feierten der VoR Paderborn und VBC Paderborn zusammen mit Juri Kudrizki zu Ehren seines 70. Geburtstages. Neben zahlreichen Jugendspielen der U12 bis U18 stand die Zweitligamannschaft des DJK Delbrück gegen eine Auswahl von Juris Schützlingen und den 1. VC Minden auf dem Feld, wo auch Ex-Nationalspieler Eugen Bakumovski Glanzlichter setzen konnte.

In einer kleinen Showeinlage zeigte Juri, dass man auch mit 70 Jahren noch fit sein kann und schoß auf das Fussballtor, hielt als Torhüter Handballwürfe, warf Körbe gegen einen Basketballspieler der Finke Baskets und spielte Tennis und Tischtennis gegen VoR-Jugendspieler. Anschließend würdigten der Bürgermeister, ein Vertreter des Kreissportbundes und des Westdeutschen Volleyballverbandes, sowie die Vorsitzenden von VoR und VBC das Wirken von Juri für Paderborn und den Volleyballsport im Allgemeinen.

Im Anschluss an das Volleyballfest fand das reguläre Meisterschaftsspiel der Frauen Verbandsliga statt. Hier standen sich die VoR-Frauen als Tabellenzweiter und die dritte Mannschaft des SV Blau-Weiß Aasee als Tabellendritter gegenüber.

Die im Vorfeld aufgekommene Diskussion, ob das junge Team in der hektischen Atmosphäre um das Volleyballfest die nötige Konzentration finden würde, zeigte sich als unbegründet. Ein weiteres Spitzenspiel wurde von der Mannschaft konzentriert gemeistert. Die Partie begann ausgeglichen und blieb so bis zur Mitte des dritten Satzes. Allerdings waren die VoR Frauen immer den einen Spielzug besser, um sowohl den ersten (25:21) als auch den zweiten Satz (25:23) knapp für sich zu entscheiden. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und es gab viele sehenswerte Ballwechsel. Auch der dritte Satz begann ausgeglichen, allerdings zeichnete sich dann doch der Gesamtsieg ab, so dass das Team ein wenig Abstand zum Gegner gewinnen konnte (25:18).

Damit übernimmt die erste Mannschaft des Volleyballregionalkaders zum ersten Mal in dieser Saison die Tabellenführung. Das nächste Heimspiel findet am 26. Februar gegen Union Lüdinghausen statt, danach folgt am 28. Februar das Lokalderby gegen Sande II.

Letzte Änderung am Freitag, 12 Februar 2016 16:29

Nächste Termine

24 Mär 2019
10:30 - 20:00
Heimspiel Damen 1 + Damen 6 und SG Salzkotten
06 Apr 2019
13:00 - 17:00
Heimspiel Damen 2
Go to top