VoR schlägt Tabellenführer OTSV Preußisch Oldendorf 3:2

VoR schlägt Tabellenführer OTSV Preußisch Oldendorf 3:2

 

Im ersten Spiel der Rückrunde mussten die VoR-Frauen von Trainerin Sue Turner beim aktuellen Tabellenführer OTSV Preußisch Oldendorf antreten. Das vorgezogene Spiel beim inoffiziellen Herbstmeister war das letzte Spiel des Jahres für das Verbandsligateam. Beim Hinspiel, das die Paderbornerinnen mit 3:2 gewonnen hatten, wurde den Mädchen für das Rückspiel schon ein heißer Tanz angekündigt.

Im ersten Satz versuchten die Oldendorferinnen auch das Spiel in die Hand zu nehmen, aber dies gelang ihnen trotz einer kurzen Führungsphase nicht. Die VoR-Frauen gestalteten das Spiel offen und hatten leichte Vorteile, so dass der Satz mit 25:23 gewonnen wurde. Im zweiten Satz spielten die Mädchen dann überlegen auf und gewannen diesen relativ leicht mit 25:15.

Nun wollte man das Spiel leicht nach Hause bringen und machte dann auch den ein oder anderen Fehler. Eine gute Aktion wurde von einem eigenen leichten Fehler abgelöst, so dass die Oldendorfer immer besser ins Spiel kamen. Insbesondere gegen die platzierten Schmetterbälle der Angreiferinnen schien das VoR-Team kein Mittel zu finden. Dann kam auch noch die Nervosität dazu, so dass der 3. Satz mit 20:25 verloren ging.

Der vierte Satz begann wie der dritte aufgehört hatte. Leichte Fehler beim VoR gepaart mit Punktgewinnen der Oldendorferinnen. Allerdings ließen sich die Frauen von den teilweise gehässigen und störenden Rufen der Zuschauer auch während der Aufschläge nicht allzu stark beeindrucken und kamen Mitte des Satzes durch Kampf in das Spiel zurück. Mehrere Male wurde der Ausgleich erreicht, allerdings ging auch dieser Satz mit 24:26 an die Oldendorferinnen.

Im fünften Satz war nur am Anfang das Spiel offen. Jetzt hatte das Team wieder das nötige Selbstvertrauen und konnte mit Druck und gelungenen Aktionen den Tie Break mit 15:8 für sich entscheiden. Das Spiel gibt Selbstvertrauen für die Rückrunde, offenbarte aber auch die Ansatzpunkte für Verbesserungen. Nächstes Spiel ist dann am 16. Januar 2016 gegen Senden II in der heimischen Riemekehalle.

Letzte Änderung am Mittwoch, 16 Dezember 2015 12:21

Nächste Termine

23 Feb 2020
17:00 - 20:00
Heimspiel Damen 1
29 Feb 2020
13:00 - 17:00
Heimspiel Damen 4, 5, SG VoRSalz
08 Mär 2020
11:00 - 17:00
Heimspiel U14-3
14 Mär 2020
14:00 - 17:00
Heimspiel Damen 4, 5, 6
15 Mär 2020
10:00 - 15:00
Heimspiel Damen 3
15 Mär 2020
15:00 - 20:00
Heimspiel Damen 1 Paderborner Derby
21 Mär 2020
14:00 - 18:00
Heimspiele Damen 5, SG VoR-Salz
05 Apr 2020
11:00 - 15:00
Heimspiel Damen 3
05 Apr 2020
15:00 - 20:00
Heimspiel Damen 1
Go to top