VoR-Damen: Tabellenführung behauptet

Platz 1 stand auf dem Spiel am Samstagnachmittag in der Bezirksliga 15 gegen die SG Höxter-Beverungen. Um die Tabellenführung zu behaupten, hatten sich die Spielerinnen des VoR-1-Damenteams zuvor mit einem ersten gemeinsamen Ausgehabend in Stimmung gebracht. In der Riemekehalle sorgten dann mehr als 50 Fans von U12-Mädchen bis zur Herren-Mannschaft für eine lautstarke Unterstützung. Nachwuchsspielerinnen brachten Fanplakate mit und Ex-Trainer Luka Schütte, nach seiner Schulter-Operation in der Rekonvalenszenzphase, blies gekonnt in die Vuvuzela. - - -

In der Startphase des Spitzenspiels um den Aufstieg in die Landesliga zeigte zunächst der Gegner ein cleveres Spiel. In der Folge setzten die VoR-Spielerinnen die taktische Marschroute von Trainerin Susanna Turner immer besser um, auf der Mittelposition Gefahr auszustrahlen. Der erste Ausgleich gelang zum 18:18. In der Endphase dieses Durchgangs gingen zwar noch einige unnötige Bälle verloren, doch geriet der Satzgewinn nicht mehr in Gefahr. Nach dem Wiederanpfiff setzten sich die Paderbornerinnen mit druckvollen Aufschlägen schnell bis zu zehn Punkte vom Kontrahenten ab. Höxter-Beverungen kam kaum noch gefährlich ans Netz. Wenn die Gäste den Ball clever übers Netz spielten, kratzte allen voran Lea-Isabell das Spielgerät auch mal kurz vor Bodenberührung wieder nach oben. Im dritten Durchgang baute VoR einen schnelle Fünf-Punkte-Vorsprung zu einem glatten 3:0-Erfolg (22, 15, 14) aus. - - -

Von den Kontrahenten erhielt der Volleyball-Regionalkader allseits Lob. Andreas Grawe, Vorsitzender des Volleyballkreises Höxter und als Fan an der Seite des Teams,  lobte "die Unbekümmertheit" der jungen Spielerinnen. Höxters Trainer Ludger Mahrenholz zollte der VoR-Nachwuchsarbeit ebenso Respekt wie Wolf Hechler vom Liga-Konkurrenten TuS Bad Driburg, der das Hinspiel gegen Paderborn noch gewonnen hatte. Unterm Strich hat der Regionalkader jetzt lediglich eine Punkt Vorsprung auf den stärksten Kontrahenten, denn von weiteren Höxteraner Punktverlusten darf nicht ausgegangen werden.(fin)  

Letzte Änderung am Sonntag, 23 Februar 2014 21:14

Nächste Termine

31 Aug 2019
13:00 - 19:00
VoR-Sprung-Cup U13
01 Sep 2019
11:00 - 17:00
VoR-Sprung-Cup U14
Go to top