Wie jedes Jahr zur Einstimmung in die neue Saison veranstaltete der Vo.R Paderborn den VoRsprungs-Cup, um ambitionierten Teams aus NRW und Niedersachsen die Möglichkeit zu geben, vor dem Beginn der Oberligameisterschaftsrunden den Stand ihrer Leistungsfähigkeit abzuprüfen. Das Turnier für die U14 Mannschaften (Jahrgang 2003 und jünger) fand am Samstag statt, das Turnier für die U13 Mannschaften am Sonntag. Am Samstagsturnier nahmen die Mannschaften aus Seelze, Tecklenburger Land, Moers, Essen (männlich und weiblich), Datteln, Hörde, Schwerte (männlich und weiblich) und vom VoR zwei Mädchen- und eine Jungenmannschaft teil. In der Vorrunde setzten sich erwartungsgemäß die beiden ersten Teams vom VoR (Jungen…
Unsere Mädchen Julia, Romi, Alicia, Lea, Enda, Romy, Elisa, Lotti, Alea und Aliena haben von 1106 insgesamt erzielten Punkten, sage & schreibe 808 Punkte für den VoR holen können. Nach mehr als 2,5 Stunden Turnierdauer waren die Mädchen allerdings geschafft und freuten sich über ihren verdienten Lohn: eine Siegermedaille für alle!
Letzte Änderung am Samstag, 20 Juni 2015 12:46
Am Samstag, den 30. Mai um 7:30 Uhr starteten die jüngsten Jungen des Volleyball Regionalkaders nach Schwerte, um den im vergangenen Jahr erreichten Titel des westdeutschen Meisters zu verteidigen. Auf dem Papier konnte eigentlich nichts schiefgehen. Im Kader des Vo.R für die U12m stand ein amtierender westdeutscher Meister der U14m und 4 westdeutsche Meister der U13m. Im ersten Spiel gegen Fortuna Bonn zeigte sich auch schon, dass die Erfahrung der Paderborner Jungs in der entscheidenden Phase des zweiten Satzes den Ausschlag für den ersten Sieg gab. Das erste Spiel wurde mit 15:9 und 15:13 trotz einiger Flüchtigkeitsfehler gewonnen und gab…
Letzte Änderung am Montag, 01 Juni 2015 09:43
  U16-Mädchen Volleyball-Regionalkader Paderborn schrammen knapp an der Medaille vorbei: Mit fünf Siegen und nur einer Niederlage belegten die U16-Volleyballerinnen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn den fünften Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Moers. „Das ist ein tolles Ergebnis, trotz der schwierigen Umstände“, so Trainerin Susana Turner mit Blick auf den Ausfall von Stamm-Mittelblockerin Christin Mailo (Bänderriss) und drei weiteren angeschlagenen Stammspielerinnen im Turnier. Platz fünf ist nun die Krönung einer tollen Saison beim VoR mit drei Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften und den Plätzen 3, 5 und 5. „Wir wollten mehr, es wäre im Nachhinein auch mehr drin gewesen, aber haben ausgerechnet im…
Letzte Änderung am Freitag, 29 Mai 2015 14:08
Unter den Top 5 in Deutschland! Mit diesem Klasse-Resultat kehrt die U16 mit Trainerin Susanna Turner von der Deutschen Meisterschaft in Moers zurück. In den Gruppenspielen hielten sich unsere Mädels schadlos mit Siegen über Lebach (25:16, 25:19), SVE Volley-Team (25:15, 25:15) und Schwerin (19:25, 25:19 und 1513). Im Viertelfinale kam es zur Revanche für den NRW-Vize-Meister Borken, der diese mit 25:23 und 25:22 nutzte. Unsere jungen Volleyballerinnen nahmen anschließend diese Ergebnis-Vorlage, um mit den gleichen Punkten erst den TSV TB München und dann den TB Bad Krozingen jeweils 2:0 zu besiegen. Herzlichen Glückwunsch zum 5. Platz unter den besten deutschen…
Letzte Änderung am Dienstag, 26 Mai 2015 09:43
Auf dem Podest stehend mit der Medaille um den Hals die Deutsche Nationalhymne mitsingen zu dürfen, ist schon etwas Besonderes. Das heißt, es ist etwas Besonderes passiert. Denn mit einer nie zu erträumenden Bronze-Medaille kamen die U14-Volleyballerinnen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn von der Deutschen Meisterschaft im bayerischen Straubing zurück. Vier souveräne Auftritte inklusive des Gruppensieges bei der ersten „Deutschen“ sind schon beeindruckend. Die lange Siegesserie von 22 Spielen ohne Niederlage riss dann erst im Halbfinale mit einem 0:2 (19:25, 16:25) gegen den späteren Deutschen Meister SV Mauerstetten aus Bayern. „Natürlich war nach der Niederlage so kurz vor dem Finale die Enttäuschung…
Letzte Änderung am Mittwoch, 20 Mai 2015 15:28
Die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft endete für unsere Mädchen und unsere Jungen der Jahrgänge 2002 und jünger mit zwei Riesen-Erfolgen: Die weibliche U14 holte sich im bayrischen Straubing die Bronzemedaille, die männliche U14 erkämpfte sich in Konstanz am Bodensee nach nur einer einzigen Niederlage Rang 5. Herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen und Spieler, an die verantwortlichen Trainer und die Eltern.
Letzte Änderung am Sonntag, 17 Mai 2015 21:52
Der Auftakt gegen den BSV Ostbevern ist gelungen. Mit 2:0 (26:24; 25:19) wurde Ostbevern im wahrsten Sinne des Wortes niedergerungen. Mit einer Aufschlagquote von ca. 50 Prozent haben sich die Mädels das Leben selbst unnötig schwer gemacht. Wichtig ist, dass die Mädchen auch solche Spiele gewinnen können. Leider konnte die Mannschaft die Nervosität nicht ablegen und so wurde das Spiel gegen en PTSV Aachen ein Krimi. Der erste Satz ging mit 28:26 an Aachen. Die weiterhin viel zu schlechte Aufschlagquote machte einen durchaus möglichen Satzgewinn zunichte. Mitte des zweiten Satzes wurde die Quote ein bisschen besser und der Satz doch…
Letzte Änderung am Montag, 04 Mai 2015 11:59
Das lange warten auf den Saison-Höhepunkt für die Mädchen hat eine Ende! Am Samstag um 11:00 beginnen die Spiele in der Beverhalle in Ostbevern. Schon am Freitag macht sich ein Tross von 25 Spielerinnen, Trainern, Familien und Fans auf den Weg nach Ostbevern. Ein letzte Trainingseinheit am Freitag und die Übernachtung lässt  bestimmt Meisterschaftsstimmung aufkommen. Britta hat eine tolle Unterkunft und alles drum herum organisiert, so dass sich alle auf die Unterstützung der Mädels konzentrieren können.  Die Ergebnisse der Quali A und Quali B, sowie die Stimmung in der Mannschaft und deren Entwicklung lassen auf gute Spiele und eine tolle…
Letzte Änderung am Donnerstag, 23 April 2015 14:28
Die Freude muss einfach raus und so gab es auf Seiten des Volleyball-Regionalkaders Paderborn ein wahres Kreischkonzert, als die überragende Maja Pollkläsener den Matchball zum 2:1-Sieg (23:25, 25:17, 15:10) im Finale gegen den Favoriten VV Schwerte ins Feld drosch. „Westdeutscher Meister, schalala“, schallte es durch die Sporthalle in Lüdinghausen! Ein Erfolg, mit dem niemand gerechnet hatte, der nach dem Verlauf des Finales aber rundherum verdient war. Mit ihrem unbekümmerten und taktisch klugen Spiel hatten die Paderborner Mädchen die Sympathien in der Halle auf ihrer Seite und brachten dem Gegner die erste Niederlage seit zwei Jahren bei. Mit einem 7:0-Blitzstart schockte…
Letzte Änderung am Mittwoch, 25 März 2015 09:28
Seite 6 von 9

Nächste Termine

18 Jan 2020
14:00 - 18:00
Heimspiel Damen 5, Damen 4 und Damen 6
18 Jan 2020
19:30 - 22:00
Heimspiel Damen 1
02 Feb 2020
10:30 - 19:00
Heimspiele Damen 4 und Damen 1
Go to top