Heute geht es für die U16-Mädchen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn nach Schwerte. Am Wochenende treffen dort die besten 16 Mannschaften Deutschlands dieser Altersklasse bei der Deutschen Meisterschaft aufeinander. Dabei spielen die Paderborner mitten drin im Stelldichein der Großen, zwischen Bundesligisten wie dem Nachwuchs des Deutschen Meisters Dresdner SC, MTV Allianz Stuttgart, VC Wiesbaden oder SC Potsdam wollen die Paderborner ihre Top-Leistung abrufen und eine gute Platzierung erreichen. Die Vorrunde spielen die Paderborner Mädels in der Sporthalle der Gesamtschule Schwerte, Am Gänsewinkel. Um 10 Uhr geht es gegen den Nord-Meister VC Parchim, dann gegen den Südmeister und Bundesstützpunkt MTV Allianz Stuttgart und…
Letzte Änderung am Montag, 09 Mai 2016 10:40
Bei der Deutschen Meisterschaft 2016 in Offenburg belegten unsere U18-Spielerinnen mit ihrer Trainerin Susanna Turner einen ausgezeichneten siebten Platz. Resümierend betrachtet bestand sicherlich die Möglichkeit den ein oder anderen Platz weiter höher im Tableau zu enden - anzumerken ist aber auch, dass nur Nachwuchsteams von Bundesligamannschaften vor unseren Mädels in der Ergebnisliste zu finden sind. Insofern ist dieses vielleicht auch ein Fingerzeig für die erste Mannschaft am kommenden Wochenende den Sprung in die nächsthöhere Liga zu beschreiten. Doch zurück zu den Deutschen - vielleicht symptomatisch für die Meisterschaft war der erste Satz im K.O-Spiel gegen den VC Wiesbaden. Der Satz…
Letzte Änderung am Dienstag, 19 April 2016 11:16
Mit einem tollen zweiten Platz bei der Westdeutschen Meisterschaft sicherten sich die U16-Mädchen ihren Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Schwerte am 7. und 8. Mai. Für den Volleyball-Regionalkader Paderborn ist es die fünfte Teilnahme einer Mädchen-Mannschaft an den Deutschen Titelkämpfen. Direkt nach dem knapp mit 1:2-Sätzen (25:21, 22:25, 9:15) verlorenen Finale gegen den VV Humann Essen saß jedoch die Enttäuschung noch tief bei VoR-Mädchen und Trainerteam. „Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden“, so Trainer Holger Fretzer, der die Mannschaft zusammen mit Susanna Turner betreute. Im Finale wirkte die VoR-Mädchen blockiert und machten sehr viele leichte Fehler und setzten…
Letzte Änderung am Donnerstag, 14 April 2016 10:56
Die jüngste Wettkampfklasse im Westdeutschen Volleyball-Verband war bei den Bezirksmeisterschaften in Minden wieder fest in Paderborner Hand. VoR Paderborn sicherte sich in der U12 bei den Mädchen und Jungen erneut die Titel, nahm fünf der sechs Treppchenplätze und weitere gute Platzierungen mit nach Hause. Zahlreiche Eltern feuerten unsere Teams vor Ort an. Damit hat sich der Regionalkader erneut direkt für die Finalrunden der Westdeutschen Meisterschaften am 21. Mai in Vogelsang (Mädchen) und Erkelenz (Jungen) qualifiziert.   Die Platzierungen der Mädchen:   VoR III (Julia, Franziska, Mia und Lotti; Coach: Klaus) VoR I (Charlotte, Viviana, Celine und Romi; Coach: Carsten) VoR…
Letzte Änderung am Montag, 28 März 2016 00:56
Freud und Leid liegen oft eng beisammen - was ist also das Fazit unserer U18-Mädels bei den Westdeutschen Meisterschaften in Köln? Nach grandioser Vorrunde (gegen den RC Sorpesee (2:1 - 23:25 25:19 15:4) und dem 1.VC Minden (2:0 - 25:14, 25:12)) sowie den Siegen in den k.o.-Spielen (gegen den Erkelenzer VV (2:0 - 25:14, 25:18) und der SCU Lüdinghausen (2:1 - 24:26, 25:21, 15:11)) ist man souverän in das Finale eingezogen und hatte sich damit schon einmal die Teilnahme an den Deutschen gesichert. Das war schon ein großer Erfolg - doch von den anderen Mannschaften als "Favorit" tituliert strebten unsere…
Letzte Änderung am Freitag, 18 März 2016 09:41
Das Los war wahrlich nicht der Freund unserer U14-Mädchen bei ihrer Westdeutschen Meisterschaft in Werne. Am Ende war es „nur“ Platz sechs, aber ein gefühlter Platz im Halbfinale, den dem Team angesichts der gezeigten Leistung viele andere Trainer und Zuschauer gegönnt hätten. Die Mädchen zeigten ein attraktives aggressives Spiel, machten dabei aber leider immer noch zu viele technische und taktische Fehler. Vor allem das schlechte Zuspiel, schon in der ganzen Saison ein Sorgenkind, zerstörte viele aussichtsreiche Angriffsversuche im Keim. Auch in der Abwehr konnte man leider auf allerhöchstem Niveau nicht mithalten. Am Freitag angereist, freute sich die Mannschaft, dass es…
Letzte Änderung am Dienstag, 15 März 2016 14:09
Eine tolle Saison schlossen die Mannschaften des Volleyballregionalkaders am vergangenen Sonntag in der Oberliga bei der U13 ab. Die erste Jungenmannschaft unter Mannschaftskapitän Florian Grothaus schaffte in 12 Spielen 12 Siege und wurde ohne Satzverlust Meister der Oberliga. Nur durch die erste Jungenmannschaft geschlagen werden konnte die erste Mädchenmannschaft unter Mannschaftskapitänin Sophia Schefner. Gegen die zweite Jungenmannschaft des VoR gab sie in der Hinrunde einen Satz ab, siegte ansonsten aber klar gegen die übrigen Gegner. Sie wurde verdient Vizemeister der Oberliga. Auch die zweiten Mannschaften des Regionalkaders konnten mit zum Teil noch recht jungen Spielerinnen und Spielern Oberligaerfahrung sammeln. So…
Letzte Änderung am Freitag, 26 Februar 2016 16:30
In der zweiten Runde der Qualifikation zur westdeutschen Meisterschaft schafften alle drei Teams des Vo.R den Schritt in die Endrunde. Die U20 Mädchen qualifizierten sich in der heimischen Fürstenberghalle durch Zweisatzsiege gegen VV Humann Essen und SV Teuto Riesenbeck. Gegen den SV Wachtenberg gab es eine knappe 1:2 Niederlage. Die U13 Jungen traten beim Werdener TB in Essen zur Qualifikation an. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten gegen den Gastgeber Werdener TB, wo die Jungen durch eigene Patzer schnell 4:9 hinten lagen, ging die Mannschaft aber konzentrierter zu Werk und hat den ersten Satz noch 25:16 gewonnen. Der zweite Satz war auch…
Letzte Änderung am Sonntag, 14 Februar 2016 18:39
  Anders als in dem Bild beim letztjährigen VoR-sprungscup brauchten die Mädchen- und die Jungenmannschaft der U14 diesmal nicht gegeneinander antreten. Daher gab es auch keinen Verlierer in der zweiten Qualifikationsrunde zur westdeutschen Meisterschaft bei einem der VoR-Teams. Die Mädchen fingen in ihrer Qualifikationsrunde gegen TV Jahn Königshardt verhalten an, gewannen aber trotzdem klar mit 25:14 und 25:17. Dann gab es eine deutliche Steigerung des Teams gegen den BSV Ostbevern, der mit 25:14 und 25:22 geschlagen wurde. Es folgte das letzte Spiel, eine Art Endspiel um den Gruppensieg gegen den USC Münster. In einer der westdeutschen Meisterschaft vergleichbaren Atmosphäre wurde…
Letzte Änderung am Dienstag, 02 Februar 2016 09:17
Bei der diesjährigen Sportlerehrung im Paderborner Rathaus wurden wie im vergangenen Jahr viele Sportlerinnen und Sportler des Volleyball-Regionalkaders ausgezeichnet. Westdeutscher Meister der Saison 2014/2015 wurden die Mädchenmannschaften der U14 und der U16 und Jungenmannschaften der U12, der U13 und der U14. Für den Bundespokalsieg (Nord) mit der Auswahl des westdeutschen Volleyball Verbandes wurden Anna Leweling, Marianna Sharafutdinova, Hanna Scheiwe und Julia Jäger ausgezeichnet. Einzelehrungen für herausragende Leistungen bekamen Maja Pollkläsener, Freya Rensing, Xenia Surkov und Finn von Soldenhoff, die in den Landeskader berufen wurden. Besondere Erwähnung fand auch die sehr gute Jugendarbeit des VoR auf Landesebene, wo der Spitzenplatz in…
Letzte Änderung am Dienstag, 02 Februar 2016 09:16
Seite 4 von 9

Nächste Termine

24 Mär 2019
10:30 - 20:00
Heimspiel Damen 1 + Damen 6 und SG Salzkotten
06 Apr 2019
13:00 - 17:00
Heimspiel Damen 2
Go to top