Auch am zweiten Spieltag der NRW-Liga u20W in Dortmund wussten unsere jungen Damen zu überzeugen. Nach einem klaren 2:0-Sieg gegen den USC Münster (25:18, 25:9) wurde es im zweiten Spiel gegen die Heimmannschaft von TV Hörde dann richtig spannend. Nach einem "verkorksten" ersten Satz, der mit 12:25 verloren gegeben werden musste, steigerte man sich dann im weiteren Verlauf des Matches gewaltig. Nach einer Auszeit beim Stand von 1:8 wurden dann die Annahme, das Blockverhalten und die Durchschlagskraft der Angriffe wesentlich verbessert, so dass man über 14:15 den Satz noch relativ klar mit 25:18 gewann. Der anschließende Tie-Break musste dann nach…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:37
Ihrem ersten Saisonsieg im fernen Telgte-Vadrup gegen die Gastgeber vom SV Ems Westbevern ließ die U16-3 des Volleyball-Regionalkader Paderborn gleich noch einen Erfolg gegen die vor dem Spieltag ungeschlagenen SG Sendenhorst folgen. Mit 4:4 Punkten steht man jetzt direkt hinter der eigenen zweiten Mannschaft auf Platz drei. Nach einem schwachem Start erinnerte Trainer Holger Fretzer daran sich erst einmal auf das Wesentliche zu konzentrieren: Sichere Aufschläge und gute Absprache in Annahme und Abwehr. Angeführt von einer starken Ayca Uzun konnte der Gastgeber am Ende deutlich mit 25:12, 25:12 in die Schranken gewiesen werden. Für das Spiel gegen die angriffsstarke SG…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:38

U18 startet gut

Zum Auftakt der NRW-Liga empfing die U18 mit dem Blau-Weiß Dingden und dem VC Minden gleich zwei hochkarätige Mannschaften in der Fürstenberghalle. Alle drei Mannschaften haben das Ziel, sich am Ende der Saison einen Platz unter den ersten 4 zu sichern und damit die Quali B zu umgehen zu können. Gleich das erste Spiel startete gegen Dingden und damit fightete der letzjährige Erste gegen den Zweiten der NRW-Liga. Und das Spiel war hochklassik und blieb spannend bis zum letzten Ball. Gerade der erste Satz war heiß umkämpft mit wechselnden Führungen und endete 25:22 . Auch der zweite Satz war recht…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:38
Mit einer ganz jungen dritten Mannschaft (Durchschnittsalter knapp über 12 Jahre) startet der Volleyball-Regionalkader in die aktuelle Oberliga-Spielzeit. Über die Hälfte der Mannschaft befindet sich noch im U14-Alter, ergänzt von einigen etwas erfahreneren Spielerinnen. Der Start in die neue Saison gelang trotz zweier Niederlagen. Erstes Ziel ist es das anspruchsvolle 1:5-Spielsystem umzusetzen. „Das spielt außer unseren beiden Mannschaften wohl so niemand in der Liga“, weiß Trainer Holger Fretzer. Dass es dabei noch an der einen oder anderen Stelle hapert ist zu verschmerzen, auch wenn man natürlich jedes Spiel gewinnen will. Gegen die eigene zweite Mannschaft, sicherlich der große Favorit der…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:40
Der erster Spieltag der neuen Saison war gleichbedeutend mit dem ersten Spiel der neu zusammengesetzten U20w-Mannschaft. Die Ansetzung für den Heim-Doppelspieltag in der NRW-Liga sah vor, dass die Gäste aus Borken-Hoxfeld und Wachtberg eine weite Reise nach Ostwestfalen in Kauf nehmen mussten. Im Spiel 1 hatten unsere Spielerinnen beim 0:2 (10:25, 13:25) gegen das eingespielte und sehr routinierte Team aus Borken keine echte Chance. Dafür konnte man sich gegen die Vertretung aus Wachtberg mit einem klaren 2:0 (25:20, 25:17) durchsetzen und rangiert somit mit einem ausgeglichenen Punktestand im Mittelfeld der neuen Tabelle. Weiter geht es am 2. Oktober in Dortmund,…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:40
Erstmals startete der Volleyball-Regionalkader beim Internationalen Turnier des Marzahner VC in Berlin. Im Hinblick auf die neue Saison machten sich drei Mannschaften des VoR mit 27 Mädchen mit dem Zug auf den Weg. In der U16 startete schon der starke 2002er-Jahrgang gegen meist ein Jahr ältere Gegner und auch die U14-2 bestand fast ausschließlich aus Mädchen der U13 und sogar der U12. Die U14-1 war nach dem starken Turnier in Wiesbaden, als man drei DM-Teilnehmer schlagen konnte, mit dem klaren Ziel Turniersieg angereist. Nach einer Nacht in der Schlafhalle starteten die Teams sensationell und konnten alle ihre Spiele am Samstag…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 13:18
Zu einem viertägigen Trip mit Trainingslager mit anschließendem hochkarätigen Turnier machten sich 18 Spielerinnen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn mit dem Trainerteam Marek Cwolek, Johanna Haasler und Holger Fretzer auf in die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden. Der dort heimische Bundesligist VC Wiesbaden hatte ausgesuchte Vereine und Auswahlteams zu seinem Ersten Internationalen Turnier eingeladen. Die Gruppe des Volleyball-Regionalkaders Paderborn quartierte sich mit den anderen Teams in der Jugendherberge ein und nutzte das Angebot des Bundesligisten zum Training in der beeindruckenden nagelneuen Bundesliga-Halle. Nach 8 Stunden Training und gemeinsamer Freizeit (auch mit einer Art Fußball-Match) standen die Turniere an. In der U16 waren fünf Landesauswahlen…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:44
Die Jungen unserer U12 haben für VoR die letzte Medaille der Saison bei den Westdeutschen Meisterschaften gewonnen. "Die Veranstaltung fand in einer wunderbaren Sporthalle in Erkelenz statt - tolle Menschen, super Catering, faire Preise!" berichtet Susanne Markussen - und weiter: "Unsere Jungs waren hochmotiviert." Elf Mannschaften nahmen teil. Der USC Münster hatte sich noch am Tag selbst abgemeldet. Das VoR-Team startete gegen den Gastgeber Erkelenzer VV mit einem 2:0-Erfolg in acht Minuten (15:3, 15:2). Alle acht Spieler wurden eingesetzt. Auch das zweite Spiel wurde gewonnen - gegen die SG AAchen mit 15:10 und 15:8. Im Viertelfinale besiegte VoR den Soester…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:44
Mit unserer zweiten Bronze-Medaille bei Deutschen Meisterschaften (Vorjahr U14w) hat VoR Paderborn im Nachwuchs-Volleyball bundesweit wieder auf Ostwestfalen aufmerksam gemacht. Wir spüren das Potenzial, uns mit den Konkurrenten im Lande auf Augenhöhe messen zu können. Anerkennung und Dank ist dafür auch vom Westdeutschen Volleyball-Verband eingetroffen. Der Dank des VoRstandes gebührt allen, die sich für diese Entwicklung und den jüngsten schönen Erfolg engagiert haben.   
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:45
Es ist der bisher größte Erfolg der Vereinsgeschichte auf dem Großfeld: Die U16-Mädchen des Volleyball-Regionalkader Paderborn gewinnen Bronze bei der Deutschen Meisterschaft in Schwerte, perfekt organisiert vom VV Schwerte. Dabei hatte man den großen Favoriten, den Nachwuchs des Deutschen Meisters aus Dresden, im Halbfinale sogar am Rande einer Niederlage. Fünf Matchbälle hatten die Paderborner Mädchen im zweiten Satz gegen den Bundesstützpunkt, konnten den Sack in der Verlängerung jedoch nicht zu machen und der Favorit zog mit einem 2:1 (21:25, 30:28, 15:7) doch noch ins Finale ein. „Die Mädchen können stolz sein auf ihre Leistung, das war großartig“, war das Trainerteam…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:45
Seite 4 von 10

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

Keine Termine
Go to top