Zweites U12-Turnier innerhalb von acht Tagen, Abschluss-Wettkampf vor Weihnachten - und diesmal ging es in der Von-Fürstenberg-Halle endlich mal wieder um Medaillen: Zwölf Mannschaften traten an, und fast so viele Teams wie VoR stellte (7) kamen diesmal aus der Nachbarstadt Geseke vom SuS Störmede (5). Dort sorgt Sabine Rott, ehemalige Bundesligaspielerin aus Schwerte, wieder für eine excellente Ausbildung der jungen Talente. In vier Dreiergruppen, Viertelfinals, etlichen Platzierungsspielen und Halbfinals bis hin zum Finale erlebten Spielerinnen, Eltern und Coaches spannende Duelle am Netz - nicht selten mit einer Entscheidung erst im Tiebreak. Am Spielfeldrand sahen unsere TrainerInnen bei ihren Schützlingen weitere…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:30
Vier Tage lang präsentierten sich neun Nachwuchs-Volleyballerinnen aus NRW, darunter mit Xenia Surkov (4.v.l.) und Freya Rensing (8.v.l.) zwei Talente des VoR Paderborn, im Bundesleistungszentrum Kienbaum bei Berlin den strengen Augen des Trainerteams um Bundestrainer Jens Tietböhl. Die WVV-Mädchen stellten nach dem souveränen Sieg beim Bundespokal unter den 52 Top-Talenten aus Deutschland die mit Abstand größte Fraktion aller Bundesländer. Mittendrin im Sichtungs-Trainerteam war auch unsere Cheftrainerin Susanna Turner. In Kienbaum wurden die Mädchen körperlich, spielerisch und auch geistig auf Herz und Nieren gestetet und ihre Tauglichkeit zum Hochleistungssport ermittelt. Und am Ende spielt auch die Körpergröße beim Volleyball eine entscheidende…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:31
Zum Abschluss der Hinrunde in der U14 Oberliga gab es das mit Spannung erwartete vereinsinterne Duell der ersten Mädchenmannschaft unter Kapitänin Sophia Schefner und der Jungenmannschaft mit Kapitän Florian Grothaus. Jungentrainer Juri Kudrizki ließ es sich nicht nehmen, die Mannschaft in diesem Spiel selbst zu betreuen. Die Ausgangslage war klar: Die Jungen als ungeschlagener Tabellenführer ohne Satzverlust sind für die Qualifikationsrunde zur westdeutschen Meisterschaft bereits qualifiziert. Die Mädchen sind als ebenso ungeschlagener Tabellenzweiter ohne Satzverlust und beste Mädchenmannschaft der Oberliga ebenfalls für die Qualifikationsrunde der westdeutschen Meisterschaft qualifiziert. In dem Spiel ging es um nichts, denn selbst mit einer Niederlage…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:35
Am 23.10. startete die vom VoR Paderborn ausgerichtete U12-Spielrunde für Mädchen der Jahrgänge 2006 und jünger in die Saison 2016/17. Gut 30 Mädchen aus den Vereinen TV Büren, TuS Wewelsburg und VoR Paderborn spielten in insgesamt 13 Mannschaften zwei Turniere aus. In einem Anfängerturnier mit vereinfachten Regeln konnten sich die VoR-Talente Mara und Merit gegen zwei weitere VoR-Mannschaften und die Gäste vom TV Büren durchsetzen. Im anderen Turnier mit sieben VoR-Mannschaften und zwei Mannschaften aus Wewelsburg siegten erwartungsgemäß die U13-Oberliga Spielerinnen Enda und Lara-Marie. Der nächste Termin der Spielrunde ist am 04.12. Bis dahin versuchen wir, noch weitere Vereine für…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:36
Es war wie beim Olympia-Sieg von Laura Ludwig und Kira Walkenhorst in Rio. Der letzte Aufschlag des Gegners segelt seitlich ins Aus, es folgt ein ohrenbetäubendes Kreischen auf dem Feld, das bald in Freudentränen und Jubelgesänge übergeht. Die Auswahl des Westdeutschen Volleyball-Verbandes triumphiert beim Bundespokal in Schwerin und mitten drin mit Xenia Surkov (14 Jahre) und Freya Rensing (13) zwei große Paderborner Volleyball-Talente. Die beiden Mädchen des Volleyball-Regionalkaders (VoR) Paderborn überzeugten in der Stamm-Formation der Auswahl und wurden vom anwesenden Bundestrainer Jens Tietböhl zudem für die Sichtungswoche für die neue Jugendnationalmannschaft vom 21. bis 25. November in Berlin-Kienbaum nominiert. Mit…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:37
Auch am zweiten Spieltag der NRW-Liga u20W in Dortmund wussten unsere jungen Damen zu überzeugen. Nach einem klaren 2:0-Sieg gegen den USC Münster (25:18, 25:9) wurde es im zweiten Spiel gegen die Heimmannschaft von TV Hörde dann richtig spannend. Nach einem "verkorksten" ersten Satz, der mit 12:25 verloren gegeben werden musste, steigerte man sich dann im weiteren Verlauf des Matches gewaltig. Nach einer Auszeit beim Stand von 1:8 wurden dann die Annahme, das Blockverhalten und die Durchschlagskraft der Angriffe wesentlich verbessert, so dass man über 14:15 den Satz noch relativ klar mit 25:18 gewann. Der anschließende Tie-Break musste dann nach…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:37
Ihrem ersten Saisonsieg im fernen Telgte-Vadrup gegen die Gastgeber vom SV Ems Westbevern ließ die U16-3 des Volleyball-Regionalkader Paderborn gleich noch einen Erfolg gegen die vor dem Spieltag ungeschlagenen SG Sendenhorst folgen. Mit 4:4 Punkten steht man jetzt direkt hinter der eigenen zweiten Mannschaft auf Platz drei. Nach einem schwachem Start erinnerte Trainer Holger Fretzer daran sich erst einmal auf das Wesentliche zu konzentrieren: Sichere Aufschläge und gute Absprache in Annahme und Abwehr. Angeführt von einer starken Ayca Uzun konnte der Gastgeber am Ende deutlich mit 25:12, 25:12 in die Schranken gewiesen werden. Für das Spiel gegen die angriffsstarke SG…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:38

U18 startet gut

Zum Auftakt der NRW-Liga empfing die U18 mit dem Blau-Weiß Dingden und dem VC Minden gleich zwei hochkarätige Mannschaften in der Fürstenberghalle. Alle drei Mannschaften haben das Ziel, sich am Ende der Saison einen Platz unter den ersten 4 zu sichern und damit die Quali B zu umgehen zu können. Gleich das erste Spiel startete gegen Dingden und damit fightete der letzjährige Erste gegen den Zweiten der NRW-Liga. Und das Spiel war hochklassik und blieb spannend bis zum letzten Ball. Gerade der erste Satz war heiß umkämpft mit wechselnden Führungen und endete 25:22 . Auch der zweite Satz war recht…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:38
Mit einer ganz jungen dritten Mannschaft (Durchschnittsalter knapp über 12 Jahre) startet der Volleyball-Regionalkader in die aktuelle Oberliga-Spielzeit. Über die Hälfte der Mannschaft befindet sich noch im U14-Alter, ergänzt von einigen etwas erfahreneren Spielerinnen. Der Start in die neue Saison gelang trotz zweier Niederlagen. Erstes Ziel ist es das anspruchsvolle 1:5-Spielsystem umzusetzen. „Das spielt außer unseren beiden Mannschaften wohl so niemand in der Liga“, weiß Trainer Holger Fretzer. Dass es dabei noch an der einen oder anderen Stelle hapert ist zu verschmerzen, auch wenn man natürlich jedes Spiel gewinnen will. Gegen die eigene zweite Mannschaft, sicherlich der große Favorit der…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:40
Der erster Spieltag der neuen Saison war gleichbedeutend mit dem ersten Spiel der neu zusammengesetzten U20w-Mannschaft. Die Ansetzung für den Heim-Doppelspieltag in der NRW-Liga sah vor, dass die Gäste aus Borken-Hoxfeld und Wachtberg eine weite Reise nach Ostwestfalen in Kauf nehmen mussten. Im Spiel 1 hatten unsere Spielerinnen beim 0:2 (10:25, 13:25) gegen das eingespielte und sehr routinierte Team aus Borken keine echte Chance. Dafür konnte man sich gegen die Vertretung aus Wachtberg mit einem klaren 2:0 (25:20, 25:17) durchsetzen und rangiert somit mit einem ausgeglichenen Punktestand im Mittelfeld der neuen Tabelle. Weiter geht es am 2. Oktober in Dortmund,…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:40
Seite 4 von 10

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

Keine Termine
Go to top