Mit dem dritten Platz ist die weibliche U14 des Volleyball-Regionalkaders von der Westdeutschen Meisterschaft in Holzwickede zurückgekehrt. Nach zwei vierten Plätzen in den Vorjahren sollte es in diesem Jahr zur Bronze-Medaille reichen. Die Mädchen von Trainer Holger Fretzer gingen als Favoriten in die Gruppenphase und begannen nervös. Nach einem klaren ersten Satz gegen den TuS Velen, verloren die 11 und 12jährigen Spielerinnen den zweiten Satz, kämpften sich dann aber im dritten Satz zum Sieg. Im zweiten Gruppenspiel gegen den VC SFG Olpe beeindruckte die Mannschaft Zuschauer und Trainer mit einem fast fehlerlosen Auftritt. Das 25:5 sollte der höchste Satzgewinn einer…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 11:54
Die ersten acht WDMs und damit der erste Teil der Westdeutschen Meisterschaften für den Volleyball-Regionalkader ist vorbei. Nachdem sich der VoR zum zweiten Mal in Folge in allen 12 (!) Altersklassen bei Jungen und Mädchen für die Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert hatte, war man dort auch noch sehr erfolgreich. Einen sechsten Platz als „schlechtestes“ Ergebnis bezeichnen zu können, das können nicht viele von sich behaupten. In den acht WDMs gab es drei Titel für den Regionalkader, weibliche U20 und U18, sowie männliche U14, die alle zu den Deutschen Meisterschaften fahren. Dazu gab es drei weitere Plätze auf dem Podest. Die U18-Jungen wurde…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 11:54
Auch der VoR Paderborn steigt nun in die Qualirunden zur Westdeutschen Meisterschaft ein. Die U20 und U18-Jungen haben sich über ihre Platzierung in der NRW-Liga direkt für die Endrunde der Westdeutschen Meisterschaft qualifiziert. Die Mädchenteams aus der NRW-Liga müssen diesmal alle in die Quali B. Am 3. Februar startet die U18 in die Quali B, wie auch die U14-Teams in die Quali A. Eine Woche später sind die U20, U16-Teams mit der Quali B dran. U20-Quali B weiblich, 10. Februar ZR3 VoR Paderborn SV BW Aasee TV Hörde VC SFG Olpe U18-Quali B weiblich, 3. Februar ZR1 VoR Paderborn TSV…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 11:57
Besonders hochklassig ist traditionell das U14-Turnier. Der Sieg ging nach einem spannenden Finale an die Jungs der TSG Markkleeberg (Sachsen) im Finale gegen die Jungs des Volleyball-Regionalkaders. Die VoR-Mädels holten sich mit einem Schluss-Spurt im „Mädchen-Finale“ gegen den SV BW Aasee den dritten Platz. Der Dank der Organisatoren gilt den Gästen und natürlich vor allem den zahlreichen Spielerinnen und Spielern. Ein großer Dank geht auch an die zahlreichen Helfer und Helferinnen rund um das Turnier. Ohne sie wäre all das nicht möglich gewesen. U14: TSG Markkleeberg Jungen VoR Paderborn J1 VoR Paderborn M1 SV BW Aasee TV Gladbeck VC Wiesbaden Marzahner…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 13:20
Die Favoriten waren am Ende vorne. Die WVV-Auswahl 2004/05 setzte sich auch ohne die fehlenden sieben Nationalspielerinnen in einem Klassefinale gegen die Niedersachsen von Raspo Lathen durch. Dahinter sortierten sich die vier NRW-Ligisten ein. Glück hatten die heimischen VoR-Mädchen in der Vorrunde, als in ihrer Vorrunde alle Spiele Unentschieden ausgingen und sie dank der mit einem Satzpunkt gewonnenen direkten Vergleiche Gruppenerster wurden. Es war ein attraktives Turnier mit vielen guten Spielen und einem passenden Finale Furioso. U16: WVV-Auswahl Raspo Lathen TV Gladbeck VoR Paderborn I VV Schwerte PTSV Aachen Marzahner VC I Bad Laer SC Halen SV Burlo VV Holzwickede VoR Paderborn II Marzahner VC II  
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 13:19
Am Samstag den 05.01. starteten 13 Teams beim diesjährigen VoR-Cup der U13. Das Turnier war wie schon in den Vorjahren hochkarätig besetzt. Mit TV Gladbeck und SV BW Aasee waren der letztjährige Westdeutsche Meister und der Drittplatzierte bei der weiblichen U12 dabei, mit MTV Bad Pyrmont und Raspo Lathen die beiden Erstplatzierten der Nordwestdeutschen Meisterschaften sowie mit VoR Paderborn der Westdeutsche Vizemeister bei den Jungen. Dazu kamen drei Mädchenmannschaften des Gastgebers und fünf weitere Mädchenmannschaften aus NRW (SCU Lüdinghausen und SV Ems Westbevern) und Niedersachsen (Raspo Lathen 2, VfL Lintorf und VC Osnabrück). Turniersieger wurde etwas überraschend die erste Mädchenmannschaft…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 13:20
42 Mannschaften aus sechs Bundesländern spielen am 5. und 6. Januar beim 8. großen „VoR-Cup 2019“ des Volleyball-Regionalkaders (VoR) Paderborn. Das hochkarätig besetzte Turnier für leistungsstarke Jugendmannschaften dient vielen Teams als länderübergreifendes Vorbereitungsturnier für die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften oder auch einfach als willkommene Abwechselung mit Spielen gegen Teams, die man sonst nicht so oft trifft. Gemeldet sind beim hochkarätig besetzten Turnier 26 Teilnehmer an Landesmeisterschaften 2018 und sogar einige Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften. In diesem Jahr spielen wir mit der weiblichen und männlichen U13 am Samstag, 5. Januar ab 11 Uhr mit 13 Teams in der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule. In der…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 13:20
Heute am 09. Dezember hat die U14-IV einen sehr erfolgreichen Spieltag hingelegt. Nur 4 Spielerinnen waren nach Dringenberg gereist, so dass alle ohne Wechselmöglichkeit durchspielen mussten. Mit etwas Glück konnte man allerdings beide Spiele gewinnen und ist nun Spitzenreiter in der Bezirksliga. Thy, Anna, Jella und Anique haben dabei als echtes Team zusammen gespielt und gerade auch in den knappen Situationen sehr sicher gespielt. Gegen Büren haben dann die besseren Aufschläge letztendlich den Ausschlag gegebenIm folgenden Spiel gegen das etwas unkonventioneller spielende Dringenberg wurde dann die Nervenstärke getestet. Im Endeffekt gewannen wir mit etwas Glück den Tiebreak dann mit 16:14 .…
Was für ein Wochenende!  Die weibliche U18 gewinnt in Bonn bei der vom SV Wachtberg ausgerichteten Meisterschaft das Finale gegen RC Borken-Hoxfeld 2:1 und fährt als Westdeutscher Meister zur Deutschen Meisterschaft nach Holz ins Saarland. Und auch die Jungen wurden in Solingen Westdeutscher Meister 2017/2018. Im Halbfinale besiegten sie die Favoriten vom Moerser SC und im Finale VV Humann Essen. Auch sie haben sich damit für die Deutschen Meisterschaft in Mömlingen in Nordbayern qualifiziert. Hier der Bericht aus der Neuen Westfälischen vom 13.3.2018 Qualifizierungsrunden  zu den Westdeutsche Meisterschaften Alle Teams des VoR haben sich für die Endrunden der Wesdeutschen Meisterschaften…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:13
  Am Samstag, 3. Februar empfangen die U14-Jungen und U14-Mädchen ab 14 Uhr in der Sporthalle der Von-Fürstenberg-Realschule in Paderborn als beste Mannschaften ihrer Oberliga ihre Gegner in der Quali A. Nur die beiden besten Teams kommen weiter zur Quali B. Die Jungen haben mit dem TV Hörde (6. OL9) und VC Minden (6. OL7) namhafte Gegner. Beide Gegner haben in ihren Oberligen allerdings nicht besonders gut abgeschnitten. Die VoR-Jungen gehen daher sicher als Favoriten ins Rennen. Schwerer haben es die Mädchen getroffen, in deren Quali-Runde sich gleich zwei Oberliga-Meister befinden. Damit handelt es sich um eine von nur zwei…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:14
Seite 2 von 10

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

Keine Termine
Go to top