Nach den WDMs 1-8 für 2019: VoR sechs Mal auf dem Podest

Die ersten acht WDMs und damit der erste Teil der Westdeutschen Meisterschaften für den Volleyball-Regionalkader ist vorbei. Nachdem sich der VoR zum zweiten Mal in Folge in allen 12 (!) Altersklassen bei Jungen und Mädchen für die Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert hatte, war man dort auch noch sehr erfolgreich. Einen sechsten Platz als „schlechtestes“ Ergebnis bezeichnen zu können, das können nicht viele von sich behaupten. In den acht WDMs gab es drei Titel für den Regionalkader, weibliche U20 und U18, sowie männliche U14, die alle zu den Deutschen Meisterschaften fahren. Dazu gab es drei weitere Plätze auf dem Podest. Die U18-Jungen wurde Zweiter, was diesmal leider nicht für die Deutsche Meisterschaft reichte, da NRW nur einen Teilnehmer stellt.

Jetzt schauen alle auf die Deutschen Meisterschaften U18 in Potsdam und die heimische U20, bevor auch die U13- und U12 mit guten Chancen in ihre WDMs starten.

Meisterlich: Die U18-Mädchen starteten Ende März den Medaillenregen. Ende April spielen sie in Potsdam ihre Deutsche Meisterschaft.

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 April 2019 13:53

Nächste Termine

23 Nov 2019
19:30 - 21:00
Heimspiel Damen 1
30 Nov 2019
14:00 - 18:00
Heimspiel U16-3-Oberliga
01 Dez 2019
11:00 - 16:00
Heimspiel U14-2-Oberliga, U14-3 und U18-2-Jungen
14 Dez 2019
14:00 - 17:00
Heimspiel U13-OL
15 Dez 2019
11:00 - 20:00
Heimspiel Damen 3 und Damen 1
04 Jan 2020
11:00 - 19:00
Großer VoR-Cup U16 und U13
05 Jan 2020
10:00 - 17:00
Großer VoR-Cup U14
11 Jan 2020
14:00 - 19:00
Heimspiel U13-OL Jungen
12 Jan 2020
11:00 - 19:00
Heimspiel Damen 5 und Damen 6
18 Jan 2020
14:00 - 18:00
Heimspiel Damen 5, Damen 4 und Damen 6
Go to top