×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 928
Mit drei Teams startete der VoR Paderborn in die Qualifikationsturniere für die Endrunden der Westdeutschen Meisterschaften der Altersklassen U18 und U15. Nach der erfolgreichen Qualifikation in der U20 und U16 am vergangenen Wochenende sollten nun weitere Finaltickets folgen. Einmalig wird in diesem Jahr ein Wettbewerb in der Altersklasse U15 ausgetragen. Die weibliche U18 musste bei ihrer Qualifikation verletzungsbedingt auf U17-Nationalspielerin Greta Rakow und WVV-Auswahlspielerin Carlotta Rust verzichten. Dafür stand Mannschaftsführerin Cara Beine zur Verfügung, die eigentlich für das Spiel der Drittliga-Damen eingeplant war, welches kurzfristig abgesagt wurde. Das Team des Trainerduos Susanna Turner und Alexandros Sarmas wurde seiner Favoritenrolle gerecht.…
Letzte Änderung am Montag, 07 März 2022 15:04
Großer Erfolg für die Auswahlmannschaften des Westdeutschen Volleyball-Verbandes (WVV). Beim Bundespokal Nord am vergangenen Wochenende holte sowohl der Mädchen- als auch der Jungenkader den Pokal nach Nordrhein-Westfalen. Da ein Landesverband seine Teilnahme abgesagthatte, schicke der WVV zwei Mädchen-Teams ins Rennen und sorgte mit Gold und Bronze für ein Novum bei dem Turnier der Landesauswahlmannschaften. Mit dabei waren auch sechs Spielerinnen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn. Das Team WVV 1 mit Mannschaftsführerin Greta Rakow, Lara Schaefer, Romy Jahnich und Carlotta Rust bezwang im Endspiel die Vertretung aus Mecklenburg-Vorpommern mit 2:1 und gab dort den einzigen Satz im Turnierverlauf ab. Team WVV 2 mit…
Letzte Änderung am Mittwoch, 20 Oktober 2021 14:02
Die ersten acht WDMs und damit der erste Teil der Westdeutschen Meisterschaften für den Volleyball-Regionalkader ist vorbei. Nachdem sich der VoR zum zweiten Mal in Folge in allen 12 (!) Altersklassen bei Jungen und Mädchen für die Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert hatte, war man dort auch noch sehr erfolgreich. Einen sechsten Platz als „schlechtestes“ Ergebnis bezeichnen zu können, das können nicht viele von sich behaupten. In den acht WDMs gab es drei Titel für den Regionalkader, weibliche U20 und U18, sowie männliche U14, die alle zu den Deutschen Meisterschaften fahren. Dazu gab es drei weitere Plätze auf dem Podest. Die U18-Jungen wurde…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 11:54
Was für ein Wochenende!  Die weibliche U18 gewinnt in Bonn bei der vom SV Wachtberg ausgerichteten Meisterschaft das Finale gegen RC Borken-Hoxfeld 2:1 und fährt als Westdeutscher Meister zur Deutschen Meisterschaft nach Holz ins Saarland. Und auch die Jungen wurden in Solingen Westdeutscher Meister 2017/2018. Im Halbfinale besiegten sie die Favoriten vom Moerser SC und im Finale VV Humann Essen. Auch sie haben sich damit für die Deutschen Meisterschaft in Mömlingen in Nordbayern qualifiziert. Hier der Bericht aus der Neuen Westfälischen vom 13.3.2018 Qualifizierungsrunden  zu den Westdeutsche Meisterschaften Alle Teams des VoR haben sich für die Endrunden der Wesdeutschen Meisterschaften…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:13
Fünfter Platz bei der Deutschen Meisterschaft An unserem großen Wettkampfwochenende hat es unsere U18 nach Biberach in Baden-Württemberg verschlagen. Als Westdeutscher Meister vertraten unsere Mädels den WVV im Kampf um Deutschlands U18 Krone. Freitag ging die Fahrt los nach Ummendorf, ca. 7 Minuten von der spielhalle entfernt und nach einem kurzen Training waren alle bereit am nächsten Tag voll anzugreifen. Im ersten Spielm gegen den SV Plauen-Oberlosa starteten unsere Mädels sehr dominant. Vor allem im Aufschlag wurde immer wieder gepunktet und wenn nicht sorgten Kapitänin Noa Linn und Kim über die Mitte immer wieder für Erfolg. Nach dem 2:0 wartete…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:25
Fünfter Platz bei der Deutschen Meisterschaft An unserem großen Wettkampfwochenende hat es unsere U18 nach Biberach in Baden-Württemberg verschlagen. Als Westdeutscher Meister vertraten unsere Mädels den WVV im Kampf um Deutschlands U18 Krone. Freitag ging die Fahrt los nach Ummendorf, ca. 7 Minuten von der spielhalle entfernt und nach einem kurzen Training waren alle bereit am nächsten Tag voll anzugreifen. Im ersten Spielm gegen den SV Plauen-Oberlosa starteten unsere Mädels sehr dominant. Vor allem im Aufschlag wurde immer wieder gepunktet und wenn nicht sorgten Kapitänin Noa Linn und Kim über die Mitte immer wieder für Erfolg. Nach dem 2:0 wartete…
Letzte Änderung am Donnerstag, 11 Mai 2017 12:37
  Das Sieger-Team: oben (v.l.): Kim Sophie Derksen, Paula Beninca, Leoni Mohr, Saskia Kleiner, Julia Jaeger, Kim Jana Linke, Milla Rust, Saskia Esser, Maja Pollkläsener, Marianna Sharafutinova mitte (v.l.): Xenia Surkov, Anna Leweling, Freya Rensing, Noa Linn Brach unten: Hanna Scheiwe WAHNSINN ! Wir sind Westdeutscher Meister U18 weiblich 15 Athletinnen machten sich Freitagnachmittag mit Auto und Bahn auf den Weg nach Münster. Im Hiltruper Hof gut untergebracht und mit Hilfe von Franz und Silke Jäger kulinarisch bestens versorgt, starteten wir am Samstag gleich im 1. Spiel gegen die angriffsstarke Mannschaft des VV Schwerte. Angeführt von einer im Aufschlag bestens aufgelegten…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:27

U18 startet gut

Zum Auftakt der NRW-Liga empfing die U18 mit dem Blau-Weiß Dingden und dem VC Minden gleich zwei hochkarätige Mannschaften in der Fürstenberghalle. Alle drei Mannschaften haben das Ziel, sich am Ende der Saison einen Platz unter den ersten 4 zu sichern und damit die Quali B zu umgehen zu können. Gleich das erste Spiel startete gegen Dingden und damit fightete der letzjährige Erste gegen den Zweiten der NRW-Liga. Und das Spiel war hochklassik und blieb spannend bis zum letzten Ball. Gerade der erste Satz war heiß umkämpft mit wechselnden Führungen und endete 25:22 . Auch der zweite Satz war recht…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:38
Bei der Deutschen Meisterschaft 2016 in Offenburg belegten unsere U18-Spielerinnen mit ihrer Trainerin Susanna Turner einen ausgezeichneten siebten Platz. Resümierend betrachtet bestand sicherlich die Möglichkeit den ein oder anderen Platz weiter höher im Tableau zu enden - anzumerken ist aber auch, dass nur Nachwuchsteams von Bundesligamannschaften vor unseren Mädels in der Ergebnisliste zu finden sind. Insofern ist dieses vielleicht auch ein Fingerzeig für die erste Mannschaft am kommenden Wochenende den Sprung in die nächsthöhere Liga zu beschreiten. Doch zurück zu den Deutschen - vielleicht symptomatisch für die Meisterschaft war der erste Satz im K.O-Spiel gegen den VC Wiesbaden. Der Satz…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:46
Freud und Leid liegen oft eng beisammen - was ist also das Fazit unserer U18-Mädels bei den Westdeutschen Meisterschaften in Köln? Nach grandioser Vorrunde (gegen den RC Sorpesee (2:1 - 23:25 25:19 15:4) und dem 1.VC Minden (2:0 - 25:14, 25:12)) sowie den Siegen in den k.o.-Spielen (gegen den Erkelenzer VV (2:0 - 25:14, 25:18) und der SCU Lüdinghausen (2:1 - 24:26, 25:21, 15:11)) ist man souverän in das Finale eingezogen und hatte sich damit schon einmal die Teilnahme an den Deutschen gesichert. Das war schon ein großer Erfolg - doch von den anderen Mannschaften als "Favorit" tituliert strebten unsere…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:47

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Go to top