U16-3: Erfolgreich in Vadrup

Ihrem ersten Saisonsieg im fernen Telgte-Vadrup gegen die Gastgeber vom SV Ems Westbevern ließ die U16-3 des Volleyball-Regionalkader Paderborn gleich noch einen Erfolg gegen die vor dem Spieltag ungeschlagenen SG Sendenhorst folgen. Mit 4:4 Punkten steht man jetzt direkt hinter der eigenen zweiten Mannschaft auf Platz drei. Nach einem schwachem Start erinnerte Trainer Holger Fretzer daran sich erst einmal auf das Wesentliche zu konzentrieren: Sichere Aufschläge und gute Absprache in Annahme und Abwehr. Angeführt von einer starken Ayca Uzun konnte der Gastgeber am Ende deutlich mit 25:12, 25:12 in die Schranken gewiesen werden. Für das Spiel gegen die angriffsstarke SG Sendenhorst nahm man sich vor das Risiko im Aufschlag etwas zu erhöhen, um die nicht sattelfeste Annahme der SG zu stören. Das klappte hervorragend, besonders die 12-jährige Zuspielerin Sophia Schefner glänzte wieder einmal in diesem Spielelement. Im zweiten Satz hatte dann auch die erst 11-jährige Celina Magel ihren ersten längeren Einsatz als Zuspielerin und machte ihre Sache sehr gut. 25:15, 27:25 lauteten die Satzergebnisse am Ende.

Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Oktober 2016 13:39

Nächste Termine

Keine Termine
Go to top