Diese Seite drucken

Die weiblliche VoR U16 II wird Oberligameister

Das stark ersatzgeschwächte Team des VoR II U16 weibl. musste zum letzten Spieltag nach Halle fahren. Dort hieß es die Tabellenführung in der Oberliga zu verteidigen. Durch den ersten Satzgewinn gegen SV Ems Westbevern konnte der direkte Konkurrent VC Minden nicht mehr an den Paderbornerinnen vorbeiziehen und die Meisterschaft war perfekt. Leider wurden die beiden nächsten Sätze und damit das Spiel verloren.

Gegen den Gastgeber SC Halle erspielte sich das Team von Trainer Niklas Bauszus ein klares 2:0. Am Ende der Saison gab es von der Haller Interessen- und Werbegemeinschaft e. V. (HiW) noch ein kleines Präsent, das diese auf dem Weihnachtsmarkt verteilt haben.

Leider kann die Mannschaft trotz der Meisterschaft nicht an der Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften teilnehmen. Es kann nur eine Mannschaft je Verein an der WDM teilnehmen und dieser Platz wird von der 1. Mannschaft  (NRW Liga) belegt. Den Mannschaften, die sich aus der Oberliga dafür qualifiziert haben wünscht das Team viel Erfolg!

Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 11:50