Am 12. Januar fand die traditionelle Sportlerehrung für das abgelaufene Jahr statt. Diesmal war mit dem Theater Paderborn eine größere Veranstaltungsstätte gewählt worden als das Rathaus, allerdings konnten auch die 400 Plätze nicht alle Interessenten aufnehmen. In festlichem Rahmen mit sportlichem Beiprogramm überreichte Bürgermeister Dreier den verdienten Sportlerinnen und Sportlern eine extra für diesen Anlass entworfene Medaille, eine Urkunde und ein Gutscheinheft für weitere sportliche Aktivitäten. Geehrt wurden zuerst die Schulmannschaften, wobei die Volleyballmannschaften des Reismann Gymnasiums fast komplett aus VoR-Mitgliedern bestehen. Die Jungenmannschaft des Reismann in der Wettkampfklasse VI (10 – 13 Jahre) wurde Landesmeister im Volleyball bei „Jugend…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:14
  Xenia und Viktoria mit Natio-Einladung! Eine große Ehre wird zwei unserer U16 Spielerinnen zuteil, Xenia und Viktoria wurden beide von Nationaltrainer Jens Tietböhl eingeladen. Eine Woche vor Ferienbeginn werden 12 Athletinnen, die sich besonders hervor getan haben diese Saison, gemeinsam mit dem Trainerstab der Nationalmannschaft trainieren. Darunter befinden sich auch Viki, die durch eine starke U16DM aufgefallen ist und Xenia, die beim Bundespokal der Älteren bärenstark aufspielte. Herzlichen Glückwunsch dazu, ihr Beiden! #TierMaschine #VoRLiebe
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:22
U16 wird sensationell Zweiter bei der Deutschen in Lohhof!   Nein es ist kein Traum und auch keine Ente! Voller Stolz präsentiert der VoR die Helden von Lohhof. Bei der Deutschen Meisterschaft dieses Wochenende zog unsere U16 ins Finale (!!) ein und darf sich nun nach einem packenden Spiel gegen Dresden Vize-Deutscher Meister nennen. Ein ausführlicher Bericht in der Zeitung findet ihr hier: http://www.nw.de/sport/lokalsport/kreis_paderborn/paderborn/21789962_U16-Juniorinnen-des-Volleyball-Regionalkaders-schreiben-Geschichte.html In dem Sinne: #VorNow!!  
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:25
Nach dem gewonnenen Titel der weiblichen U18, feiert der VoR jetzt die Vizemeisterschaft der weiblichen U16. oben (v.l.n.r.):Jenny Saporowski, Maja Pollkläsener, Freya Rensing, Penelope Weiss, Xenia Surkov, Paula Beninca, Saskia Esser unten (v.l.n.r.): Viktoria Mirvoda, Emily Conrad, Pia Hoppe, Maida Bibic, Lucia Menke, Sophia Schefner, Neele Goßling Weitere Top Platzierungen der anderen Jugendmannschaften bei ihren Westdeutschen Auch die Jungen der U16 waren erfolgreich und holten die Bronzemedaille bei ihrer WDM! Die weibliche U20 zeigte mit Platz 5 ebenfalls eine Top Leistung. Ausführliche Berichte werden folgen.
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:27
Vier Tage lang präsentierten sich neun Nachwuchs-Volleyballerinnen aus NRW, darunter mit Xenia Surkov (4.v.l.) und Freya Rensing (8.v.l.) zwei Talente des VoR Paderborn, im Bundesleistungszentrum Kienbaum bei Berlin den strengen Augen des Trainerteams um Bundestrainer Jens Tietböhl. Die WVV-Mädchen stellten nach dem souveränen Sieg beim Bundespokal unter den 52 Top-Talenten aus Deutschland die mit Abstand größte Fraktion aller Bundesländer. Mittendrin im Sichtungs-Trainerteam war auch unsere Cheftrainerin Susanna Turner. In Kienbaum wurden die Mädchen körperlich, spielerisch und auch geistig auf Herz und Nieren gestetet und ihre Tauglichkeit zum Hochleistungssport ermittelt. Und am Ende spielt auch die Körpergröße beim Volleyball eine entscheidende…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:31
Es war wie beim Olympia-Sieg von Laura Ludwig und Kira Walkenhorst in Rio. Der letzte Aufschlag des Gegners segelt seitlich ins Aus, es folgt ein ohrenbetäubendes Kreischen auf dem Feld, das bald in Freudentränen und Jubelgesänge übergeht. Die Auswahl des Westdeutschen Volleyball-Verbandes triumphiert beim Bundespokal in Schwerin und mitten drin mit Xenia Surkov (14 Jahre) und Freya Rensing (13) zwei große Paderborner Volleyball-Talente. Die beiden Mädchen des Volleyball-Regionalkaders (VoR) Paderborn überzeugten in der Stamm-Formation der Auswahl und wurden vom anwesenden Bundestrainer Jens Tietböhl zudem für die Sichtungswoche für die neue Jugendnationalmannschaft vom 21. bis 25. November in Berlin-Kienbaum nominiert. Mit…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:37
Mit unserer zweiten Bronze-Medaille bei Deutschen Meisterschaften (Vorjahr U14w) hat VoR Paderborn im Nachwuchs-Volleyball bundesweit wieder auf Ostwestfalen aufmerksam gemacht. Wir spüren das Potenzial, uns mit den Konkurrenten im Lande auf Augenhöhe messen zu können. Anerkennung und Dank ist dafür auch vom Westdeutschen Volleyball-Verband eingetroffen. Der Dank des VoRstandes gebührt allen, die sich für diese Entwicklung und den jüngsten schönen Erfolg engagiert haben.   
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:45
Es ist der bisher größte Erfolg der Vereinsgeschichte auf dem Großfeld: Die U16-Mädchen des Volleyball-Regionalkader Paderborn gewinnen Bronze bei der Deutschen Meisterschaft in Schwerte, perfekt organisiert vom VV Schwerte. Dabei hatte man den großen Favoriten, den Nachwuchs des Deutschen Meisters aus Dresden, im Halbfinale sogar am Rande einer Niederlage. Fünf Matchbälle hatten die Paderborner Mädchen im zweiten Satz gegen den Bundesstützpunkt, konnten den Sack in der Verlängerung jedoch nicht zu machen und der Favorit zog mit einem 2:1 (21:25, 30:28, 15:7) doch noch ins Finale ein. „Die Mädchen können stolz sein auf ihre Leistung, das war großartig“, war das Trainerteam…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:45
Heute geht es für die U16-Mädchen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn nach Schwerte. Am Wochenende treffen dort die besten 16 Mannschaften Deutschlands dieser Altersklasse bei der Deutschen Meisterschaft aufeinander. Dabei spielen die Paderborner mitten drin im Stelldichein der Großen, zwischen Bundesligisten wie dem Nachwuchs des Deutschen Meisters Dresdner SC, MTV Allianz Stuttgart, VC Wiesbaden oder SC Potsdam wollen die Paderborner ihre Top-Leistung abrufen und eine gute Platzierung erreichen. Die Vorrunde spielen die Paderborner Mädels in der Sporthalle der Gesamtschule Schwerte, Am Gänsewinkel. Um 10 Uhr geht es gegen den Nord-Meister VC Parchim, dann gegen den Südmeister und Bundesstützpunkt MTV Allianz Stuttgart und…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:46
Mit einem tollen zweiten Platz bei der Westdeutschen Meisterschaft sicherten sich die U16-Mädchen ihren Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Schwerte am 7. und 8. Mai. Für den Volleyball-Regionalkader Paderborn ist es die fünfte Teilnahme einer Mädchen-Mannschaft an den Deutschen Titelkämpfen. Direkt nach dem knapp mit 1:2-Sätzen (25:21, 22:25, 9:15) verlorenen Finale gegen den VV Humann Essen saß jedoch die Enttäuschung noch tief bei VoR-Mädchen und Trainerteam. „Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden“, so Trainer Holger Fretzer, der die Mannschaft zusammen mit Susanna Turner betreute. Im Finale wirkte die VoR-Mädchen blockiert und machten sehr viele leichte Fehler und setzten…
Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 12:46
Seite 2 von 3

Unterstützer

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

Keine Termine
Go to top