Sophia für Deutschland

Die U18-Mädels sind unterwegs zur Deutschen Meisterschaft in Potsdam an diesem Wochenende. Hier gibt es mehr: https://www.sc-potsdam.de/volleyball/dm-u18w/

Doch es gibt ein weiteres Highlight und eine Premiere für den VoR: Sophie Schefner (hinten 2.v.l.), 15-jährige Zuspielerin unserer U16-NRW-Liga, spielt heutigen Freitag mit der deutschen U16-Nationalmannschaft in Twardogora in Polen ihr erstes offizielles Länderspiel. In der zweiten Runde der EM-Qualifikation geht es am Freitag, um 16 Uhr gegen Spanien, am Samstag, 16 Uhr gegen Schweden und am Sonntag, 18.30 Uhr gegen Gastgeber Polen. Dabei trifft Sophia im Kreise der Nationalmannschaft auf bekannte Gesichter, denn gleich sechs Spielerinnen aus NRW sind im 12er-Kader für die Qualifikation. Neben Sophia noch Nicola Schmidt, Amelie Strothoff (SV BW Aasee), Ammely Meis und Melissa Vasi (RC Borken-Hoxfeld), sowie Mia Kirchhoff (ASV Senden).

Der Sieger der Viererrunde qualifiziert sich für die U16-Europameisterschaft im Juli in Italien und Kroatien.

Mehr Infos zur Quali hier: https://www.cev.eu/Competition-Area/CompetitionView.aspx?ID=1113

Letzte Änderung am Dienstag, 30 April 2019 16:38

Nächste Termine

Keine Termine
Go to top