U16w: Ende gut - alles gut?

Für die U16 ging es am 30.11. um die direkte Qualifikation für die Westdeutsche Meisterschaft. Und es war spannend. Noch 6 Mannschaften hatten die Chance, unter die ersten 4 zu kommen.

Es ging los gegen den 7. Humann Essen. Eine Routineaufgabe? In unnachahmlicher VoR-Manier wurde der Start katastrophal verschlafen. Offensichtlich war es für die Mädels zu früh. Die überaus schlechte Annahme ermöglichte keinen strukturierten Spielaufbau. Etliche Fehlaufschläge verhinderten dazu, dass man den Rückstand wieder aufholen konnte.Und prompt wurde der erste Satz mit 17:25 verloren. Zu Recht.

Auch der zweite Satz wurde entsprechend angefangen und man lief einem Rückstand hinterher. Erst in der Mitte des Satzes wurde das Spiel strukturierter und dann kippte es zugunsten von VoR. So stand am Ende nun doch ein deutlicher Vorsprung von 25:19 auf dem Schreiberblock.

Und im dritten Satz liessen die Essener dann doch die Köpfe hängen und der Tiebreak wurde sicher über die Bühne gebracht.

 Im zweiten Spiel hatten wir Schiedsgericht während Essen sich nun gegen Lüdenscheid rehabilitieren wollte. Diese waren zu dem Zeitpunkt 6. und hatten mit zwei Siegen die Möglichkeit noch auf den 4. Platz vorzurücken. Aber Essen durchkreuzte diesen Plan mit einem 2:0 Sieg in einem knappen, kampfbetonten Spiel.

Aber damit waren es immer noch 4 Mannschaften, die um drei verbliebende Plätze kämpften. Also musste ein Sieg gegen Lüdinghausen her. Und insbesondere der erste Satz war eine Lehrstunde. Nun klappte alles und der Satz ging kurz und bündig mit 25:10 an unsere U16. Mit dieser Leistung kann die Mannschaft jeden in der Liga schlagen.  Im zweiten Satz konnten nun auch ausgewechselt werden. Der Satz war nun enger, aber im Endeffekt ungefährdet.

 Damit war man mindestens Vierter, die genaue Platzierung hing aber von den gleichzeitig stattfindenen Spielen zwischen Borken, Schwerte und Minden ab. Und entgegen unserer Mutmaßung musste Schwerte den undankbaren 5. Platz einnehmen, Borken rettete sich auf den 4. und Minden erreichte einen respektablen dritten. Und so dürfen wir als Gruppenzweiter in die Westdeutsche Meisterschaft. Wo diese statt findet, ist noch unbekannt.

Letzte Änderung am Donnerstag, 04 Dezember 2014 11:01

Nächste Termine

Keine Termine
Go to top