Heute am 09. Dezember hat die U14-IV einen sehr erfolgreichen Spieltag hingelegt. Nur 4 Spielerinnen waren nach Dringenberg gereist, so dass alle ohne Wechselmöglichkeit durchspielen mussten. Mit etwas Glück konnte man allerdings beide Spiele gewinnen und ist nun Spitzenreiter in der Bezirksliga. Thy, Anna, Jella und Anique haben dabei als echtes Team zusammen gespielt und gerade auch in den knappen Situationen sehr sicher gespielt. Gegen Büren haben dann die besseren Aufschläge letztendlich den Ausschlag gegebenIm folgenden Spiel gegen das etwas unkonventioneller spielende Dringenberg wurde dann die Nervenstärke getestet. Im Endeffekt gewannen wir mit etwas Glück den Tiebreak dann mit 16:14 .…
Was für ein Wochenende!  Die weibliche U18 gewinnt in Bonn bei der vom SV Wachtberg ausgerichteten Meisterschaft das Finale gegen RC Borken-Hoxfeld 2:1 und fährt als Westdeutscher Meister zur Deutschen Meisterschaft nach Holz ins Saarland. Und auch die Jungen wurden in Solingen Westdeutscher Meister 2017/2018. Im Halbfinale besiegten sie die Favoriten vom Moerser SC und im Finale VV Humann Essen. Auch sie haben sich damit für die Deutschen Meisterschaft in Mömlingen in Nordbayern qualifiziert. Hier der Bericht aus der Neuen Westfälischen vom 13.3.2018 Qualifizierungsrunden  zu den Westdeutsche Meisterschaften Alle Teams des VoR haben sich für die Endrunden der Wesdeutschen Meisterschaften…
Letzte Änderung am Dienstag, 13 März 2018 23:19
  Am Samstag, 3. Februar empfangen die U14-Jungen und U14-Mädchen ab 14 Uhr in der Sporthalle der Von-Fürstenberg-Realschule in Paderborn als beste Mannschaften ihrer Oberliga ihre Gegner in der Quali A. Nur die beiden besten Teams kommen weiter zur Quali B. Die Jungen haben mit dem TV Hörde (6. OL9) und VC Minden (6. OL7) namhafte Gegner. Beide Gegner haben in ihren Oberligen allerdings nicht besonders gut abgeschnitten. Die VoR-Jungen gehen daher sicher als Favoriten ins Rennen. Schwerer haben es die Mädchen getroffen, in deren Quali-Runde sich gleich zwei Oberliga-Meister befinden. Damit handelt es sich um eine von nur zwei…
Letzte Änderung am Freitag, 02 Februar 2018 14:25
Am 12. Januar fand die traditionelle Sportlerehrung für das abgelaufene Jahr statt. Diesmal war mit dem Theater Paderborn eine größere Veranstaltungsstätte gewählt worden als das Rathaus, allerdings konnten auch die 400 Plätze nicht alle Interessenten aufnehmen. In festlichem Rahmen mit sportlichem Beiprogramm überreichte Bürgermeister Dreier den verdienten Sportlerinnen und Sportlern eine extra für diesen Anlass entworfene Medaille, eine Urkunde und ein Gutscheinheft für weitere sportliche Aktivitäten. Geehrt wurden zuerst die Schulmannschaften, wobei die Volleyballmannschaften des Reismann Gymnasiums fast komplett aus VoR-Mitgliedern bestehen. Die Jungenmannschaft des Reismann in der Wettkampfklasse VI (10 – 13 Jahre) wurde Landesmeister im Volleyball bei „Jugend…
Letzte Änderung am Dienstag, 16 Januar 2018 00:30
Am Samstag, 20. Januar spielen die U13-Teams des VoR ab 10 Uhr ihre letzten Vorrunden-Spiele in der Fürstenberghalle. Teams des VoR belegen in der Oberliga die ersten vier Plätze, so dass sicher ist, dass sowohl Mädchen als auch Jungen als die besten Teams ihrer Oberliga in die Qualirunde A am 10. März gehen. Einen Schritt weiter sind die U20-Jungen, die als Oberliga-Meister ab 14 Uhr in der Fürstenberghalle gegen SLC Bockum-Hövel, Verberger TV und TB Osterfeld um die Qualifikation für die zweite Runde kämpfen. Alle anderen Großfeldmannschaften des Volleyball-Regionalkaders haben in der höchsten Spielklasse des WVV gespielt und sich direkt…
Letzte Änderung am Dienstag, 16 Januar 2018 09:19
Fast 50 Mannschaften aus sechs Bundesländern spielen am 6. und 7. Januar beim 7. großen „VoR-Bereitungs-Cup“ des Volleyball-Regionalkaders (VoR) Paderborn. Das hochkarätig besetzte Turnier für leistungsstarke Jugendmannschaften dient vielen Teams als länderübergreifendes Vorbereitungsturnier für die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften oder auch einfach als willkommene Abwechselung mit Spielen gegen Teams, die man sonst nicht so oft trifft. Gemeldet haben sich sind beim hochkarätig besetzten Turnier bisher über 30 Teilnehmer an Landesmeisterschaften und sogar einige Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften. Alleine Spielerinnen von 6 Mannschaften der letzten U14-DM spielen in der U16 mit. In diesem Jahr spielen wir mit der weiblichen und männlichen…
Letzte Änderung am Dienstag, 16 Januar 2018 09:22
Am Ende setzten sich die Favoriten beim sehr stark besetzten U14-VoRSprung Cup durch. Die vier Finalisten der letztjährigen U13-Meisterschaften, SV BW Aasee, ASV Senden (Mädchen), VoR Paderborn (Jungen) und Raspo Lathen (Niedersachsen) waren im Halbfinale unter sich. Die niedersächsischen Gäste von Raspo Lathen setzten sich im Halbfinale gegen den Westmeister vom Aasee durch und gewannen dann auch mit einem umkämpften 2:1 das Finale gegen den ASV Senden. Platz drei ging an BW Aasee, die gegen die Jungen des VoR Paderborn gewannen. Auf den 6. Platz kamen die Mädchen des Gastgebers, die dem VV Schwerte mit 1:2 unterlagen. Die Teilnehmer zeigten…
Letzte Änderung am Freitag, 08 September 2017 20:24
Ins ferne Aachen führte die Reise die Mädels zur Quali B. Angesichts der langen Anreise machten sich Trainer Holger Fretzer und Rebecca Wintermeyer nach einem Abschlusstraining in der Fürstenberghalle mit dem Team bereits einen Tag früher auf den Weg zur holländischen Grenze. Es folgte ein Besuch am Dom und leckeres Essen beim Türken. Am nächsten Morgen hatte man dann eine kürzere Anreise als einige der Aachener Mädchen, trotzdem gestaltete sich die Parkplatzsuche schwierig. So präsentierten sich die Mädchen von Beginn an als hellwach und konnten mit einem guten Start gegen Gastgeber PTSV Aachen das Publikum aus dem Spiel nehmen. Immer…
Letzte Änderung am Montag, 03 April 2017 21:45
Zum Abschluss der Hinrunde in der U14 Oberliga gab es das mit Spannung erwartete vereinsinterne Duell der ersten Mädchenmannschaft unter Kapitänin Sophia Schefner und der Jungenmannschaft mit Kapitän Florian Grothaus. Jungentrainer Juri Kudrizki ließ es sich nicht nehmen, die Mannschaft in diesem Spiel selbst zu betreuen. Die Ausgangslage war klar: Die Jungen als ungeschlagener Tabellenführer ohne Satzverlust sind für die Qualifikationsrunde zur westdeutschen Meisterschaft bereits qualifiziert. Die Mädchen sind als ebenso ungeschlagener Tabellenzweiter ohne Satzverlust und beste Mädchenmannschaft der Oberliga ebenfalls für die Qualifikationsrunde der westdeutschen Meisterschaft qualifiziert. In dem Spiel ging es um nichts, denn selbst mit einer Niederlage…
Letzte Änderung am Donnerstag, 17 November 2016 20:01
Erstmals startete der Volleyball-Regionalkader beim Internationalen Turnier des Marzahner VC in Berlin. Im Hinblick auf die neue Saison machten sich drei Mannschaften des VoR mit 27 Mädchen mit dem Zug auf den Weg. In der U16 startete schon der starke 2002er-Jahrgang gegen meist ein Jahr ältere Gegner und auch die U14-2 bestand fast ausschließlich aus Mädchen der U13 und sogar der U12. Die U14-1 war nach dem starken Turnier in Wiesbaden, als man drei DM-Teilnehmer schlagen konnte, mit dem klaren Ziel Turniersieg angereist. Nach einer Nacht in der Schlafhalle starteten die Teams sensationell und konnten alle ihre Spiele am Samstag…
Letzte Änderung am Donnerstag, 30 Juni 2016 14:50
Seite 1 von 3

Nächste Termine

15 Dez 2018
13:00 - 17:00
Heimspiel Damen 7
15 Dez 2018
15:00 - 19:00
Heimspiel SG Salzkotten/VoR
16 Dez 2018
11:00 - 17:08
Heimspiel Damen 2+4+U14
05 Jan 2019
11:00 - 20:00
VoR-Cup 2019 U16 und U13
06 Jan 2019
10:00 - 17:00
VoR-Cup 2019 U14
Go to top