U12-Jungen gewinnen Bronze bei der Westdeutschen

Die Jungen unserer U12 haben für VoR die letzte Medaille der Saison bei den Westdeutschen Meisterschaften gewonnen.

"Die Veranstaltung fand in einer wunderbaren Sporthalle in Erkelenz statt - tolle Menschen, super Catering, faire Preise!" berichtet Susanne Markussen - und weiter: "Unsere Jungs waren hochmotiviert." Elf Mannschaften nahmen teil. Der USC Münster hatte sich noch am Tag selbst abgemeldet. Das VoR-Team startete gegen den Gastgeber Erkelenzer VV mit einem 2:0-Erfolg in acht Minuten (15:3, 15:2). Alle acht Spieler wurden eingesetzt. Auch das zweite Spiel wurde gewonnen - gegen die SG AAchen mit 15:10 und 15:8. Im Viertelfinale besiegte VoR den Soester TV (Ex-Verein von Martin, Lars und inga) mit 15:7 und 15:11. Dann mussten die Jungs lange auf den Halbfinal-Kontrahenten warten - und es war (leider) der VV Humann Essen. Das "heimliche Endspiel" war hart umkämpft. Am Ende waren die Essener nervenstärker und siegten 2:1. Im kleinen Finale um Platz dre mussten noch einmal alle acht ran und es gelang gegen Aachen erneut ein verdienter Sieg. Im nächsten Jahr sind sechs der Jungs ganz sicher wieder mit dabei.

Letzte Änderung am Montag, 30 Mai 2016 10:11

Nächste Termine

Keine Termine
Go to top