VoRs U12-Mädchen beim DJK Sümmern Unsere U12-Mädchen nutzten am Samstag das toll organisierte Turnier des DJK Sümmern, um vor den Westdeutschen Meisterschaft am kommenden Wochenende nochmal Spielpraxis zu sammeln. Im mit insgesamt fünf WDM-Teilnehmern gut besetzten Turnier erreichten Romy Hein, Jody Naumann und Suana Sijecic den vierten Platz. Acell Bilitz und Martha Höpfner spielten nach dem souveränen Gewinn ihrer Vorrundengruppe sogar um den Turniersieg. In der Endrunde mussten sich die beiden nach einem Kräfte zehrenden Turnier aber den Teams vom Lüner SV und DJK Sümmern geschlagen geben und landeten auf dem dritten Platz. VoR U12 beim DJK Sümmern    
Letzte Änderung am Mittwoch, 11 Mai 2022 09:14
Die weibliche U14 erspielte sich am vergangenen Wochenende Platz 2 bei der Westdeutschen Meisterschaft und buchte damit das Ticket zur Deutschen Meisterschaft. Die Spielerinnen des Jahrgangs 2009 machten es dabei von Beginn an spannend. Als Gruppenkopf gesetzt verloren sie das erste Spiel gegen die DJK SF Datteln mit 1:2 und mussten auch im zweiten Gruppenspiel gegen den Werdener TB in die Verlängerung gehen, dieses Mal mit dem besseren Ende für die Paderborner Talente. Im Viertelfinale traf das Team auf den VV Schwerte, der seine Gruppe zuvor ohne Satzverlust gewonnen hatte. Ähnlich souverän verlief auch Satz 1 aus Schwerter Sicht, doch…
Letzte Änderung am Freitag, 29 April 2022 11:43
Am vergangenen Wochenende wurden die Qualifikationsturniere für die Westdeutschen Meisterschaften der Altersklassen U20 und 16 ausgetragen. Der Nachwuchs des VoR Paderborn war in allen Altersklassen vertreten und sicherte sich jeweils das Finalticket, für die am 19. und 20. März stattfindenden Endrunden. Die weibliche U20 trat in Gevelsberg gegen den FCJ Köln, Gastgeber TV Eintracht Vogelsang und den 1. VC Minden an. Dabei konnten die von Trainer Marek Cwolek betreuten Mädchen auch auf die Dienste von Sophia Schefner zurückgreifen. Die Zuspielerin, die seit 2020 am Bundesstützpunkt Berlin trainiert, spielt in der Jugend weiter für ihren Heimatverein. Drittliga-Libera Lara Schaefer sprang aufgrund…
Mit drei Teams startete der VoR Paderborn in die Qualifikationsturniere für die Endrunden der Westdeutschen Meisterschaften der Altersklassen U18 und U15. Nach der erfolgreichen Qualifikation in der U20 und U16 am vergangenen Wochenende sollten nun weitere Finaltickets folgen. Einmalig wird in diesem Jahr ein Wettbewerb in der Altersklasse U15 ausgetragen. Die weibliche U18 musste bei ihrer Qualifikation verletzungsbedingt auf U17-Nationalspielerin Greta Rakow und WVV-Auswahlspielerin Carlotta Rust verzichten. Dafür stand Mannschaftsführerin Cara Beine zur Verfügung, die eigentlich für das Spiel der Drittliga-Damen eingeplant war, welches kurzfristig abgesagt wurde. Das Team des Trainerduos Susanna Turner und Alexandros Sarmas wurde seiner Favoritenrolle gerecht.…
Letzte Änderung am Montag, 07 März 2022 15:04
Am Samstag, den 26.2.2022 konnte sich die U 16 Mädchenmannschaft des VoR-Paderborn im Quali-B Turnier beim TSC Gievenbeck für die Westdeutsche Meisterschaft qualifizieren. Nach einer deutlichen Auftaktniederlage gegen die enorm stark agierende Mannschaft vom TV Gladbeck, die am Ende die Qualifikation auch souverän gewann, steigerten sich die VoR-Mädchen in ihrem zweiten Spiel gegen die SG SV Werth/ TuB Bocholt und gewannen 25:16 und 25:17). Im entscheidenden Spiel um Platz 2 gegen den TSC Gievenbeck setzte sich die Mannschaft dann mit 25:22 und 25:20 durch und löste somit ein sicheres Ticket für die WDM, die am in 19. und 20.3.2022 in…
Letzte Änderung am Dienstag, 01 März 2022 21:20
Die U16 Mädchen des VoR-Paderborn gewannen ohne Satzverlust ihre Quali A-Runde für die Westdeutschen Meisterschaften, die am Samstag, den 22.1.2022 in der Maspernhalle ausgespielt wurde. Teilnehmende Mannschaften waren neben dem VoR noch der TSV Bayer Dormagen, die SV Blau-Weiß Dingden und der SC Union Lüdinghausen. Alle Spiele der vier starken Mannschaften hatten ein hohes technisches und sportliches Niveau. Dennoch setzten sich die VoR-Mädchen in allen  Sätzen souverän durch. Lediglich Lüdinghausen konnte im zweiten Satz lange mithalten, bis es sich am Ende auch mit 22:25 gegen die Paderbornerinnen geschlagen geben musste. Nun wartet die Mannschaft gespannt auf die Zuordnung der Gegnerinnen…
Am 26.10.2021 besuchte WVV-Sportdirektor Jaromir Zachrich den Landesleistungsstützpunkt Paderborn. Nach eine Besichtung der beiden NRW-Sportschulen Reismann und Lise-Meitner sowie des Sportinternats, in dem unsere Spielerinnen Amna Besirevic und Julie Klimm leben, ließ es sich Jaromir nicht nehmen, unsere Siegerinnen des U14-Vereinsduells in der Fürstenberghalle zu ehren. Die U14-Mädels hatten im Finale des Online-Wettkampfs die Jugend des Dürener TV knapp geschlagen und durften nun ihre Medaille und kleine Geschenke in Empfang nehmen. Schön, dass du uns besucht hast, Jaro. Du bist jederzeit herzlich Willkommen in Paderborn.
Großer Erfolg für die Auswahlmannschaften des Westdeutschen Volleyball-Verbandes (WVV). Beim Bundespokal Nord am vergangenen Wochenende holte sowohl der Mädchen- als auch der Jungenkader den Pokal nach Nordrhein-Westfalen. Da ein Landesverband seine Teilnahme abgesagthatte, schicke der WVV zwei Mädchen-Teams ins Rennen und sorgte mit Gold und Bronze für ein Novum bei dem Turnier der Landesauswahlmannschaften. Mit dabei waren auch sechs Spielerinnen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn. Das Team WVV 1 mit Mannschaftsführerin Greta Rakow, Lara Schaefer, Romy Jahnich und Carlotta Rust bezwang im Endspiel die Vertretung aus Mecklenburg-Vorpommern mit 2:1 und gab dort den einzigen Satz im Turnierverlauf ab. Team WVV 2 mit…
Letzte Änderung am Mittwoch, 20 Oktober 2021 14:02
Der Volleyball-Regionalkader Paderborn hat einen neuen Auswahlspieler. Im Rahmen des traditionellen Büdenbender-Sichtungsturniers nominierte WVV-Landestrainer Oliver Gies den Paderborner Lukas Kubi für die neue Auswahl der Jahrgänge 2007/2008. Auch Trainer Maurice Fröhleke ist von dem Potenzial des Schülers überzeugt: "Lukas ist für sein Alter schon sehr weit. Beim Büdenbender-Turnier hat er sein Team angeführt und wusste vor allem im Angriff zu überzeugen." Der 14 jährige kam im Alter von 9 Jahren zum VoR Paderborn. In der kommenden Saison wird er neben der U16 und U18 auch in der Herren-Bezirksliga zum Einsatz kommen. Dem VoR-Förderkonzept entsprechend trainiert er zudem bereits einmal pro…
Greta Rakow holt Silber und Bronze Das war ein erfolgreiches Wochenende für die Jugendspielerinnen des Volleyball-Regionalkaders Paderborn. Bei der Westdeutschen Jugendmeisterschaft der Altersklasse U16 in Essen krönte das Paderborner Beachteam Carlotta Rust und Maria Voth eine erfolgreiche Beachsaison mit dem Meistertitel. Im Frühjahr hatten sich die erst 13-jährige Mittelblockerin Rust und die 15-jährige Außenangreiferin Voth als Team zusammengefunden. Schon nach den ersten Turnieren mit vorderen Platzierungen zeigten die VoR-Spielerinnen, dass sie in ihrer Altersklasse nicht zu unterschätzen sind. Beim Saisonabschluss gingen sie von Setzlistenplatz 5 ins Rennen und konnten die ersten beiden Spielrunden sicher für sich entscheiden. In Runde 3…
Letzte Änderung am Freitag, 13 August 2021 10:14
Seite 1 von 11

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

Keine Termine
Go to top