In der Vorrunde trafen die Jungs vom VoR zuerst auf den RC Sorpesee. Im Spiel merkte man dem einen oder anderen der jüngeren Auswechselspieler ein wenig die Nervosität an, so dass mancher Aufschlag nicht so saß wie sonst. Allerdings konnten die Stammkräfte um die erste Oberligamannschaft, allen voran der überragend spielende Andreas Duschik, die Schwächen ausgleichen. So endete der erste Satz gegen Sorpesee auch nur knapp 25:21 für den Volleyball Reginalkader. Der zweite Satz wurde schon deutlich mit 25:15 für den VoR entschieden. Das zweite Spiel der Vorrunde gewannen die Jungs dann souverän mit 25:6 und 25:13. Der VoR hatte…
Letzte Änderung am Montag, 27 April 2015 23:34
Westdeutsche Meisterschaft 2015 der männlichen U14 in Düren Völlig überraschend gewannen die VoR-Jungs die Westdeutsche Meisterschaft. Nervenstark und kämpferisch konnten sie in zwei unglaublich spannenden Spielen in der Endrunde die favorisierten Teams aus Essen und Moers bezwingen. Damit wurde ein Volleyballtraum war – die Fahrt zu den Deutschen Meisterschaften nach Konstanz!   So sehen Sieger aus:(obere Reihe) Vitalij Gesler, Jonas Herzel, Simon Niggemeyer, Jona Quickstern, Tim Gesler, Luca Hasse, Juri Kudrizki,(untere Reihe) Andreas Duschik, Matthias Richter, Finn-Luca Heinemann 9 Teams hatten sich für die Endrunde in Westdeutschland am 21.03.2015 in Düren qualifiziert. Sie spielten den Westdeutschen Meister 2015 und die…
Letzte Änderung am Samstag, 28 März 2015 21:53
Unser weibliche U13 trifft auf: PTSV Aachen (2. Quali B :1. BC Borken Hoxfeld, 2. PTSV Aachen, 3. SV Sande, 4. Erkelenzer VV) BSV Ostbevern (Gastgeber) Unsere männliche U13 trifft auf Dürener TV (1. Quali B: 1. Dürener TV, 2. DJK Delbrück, 3. Werdener TB) RC Sorpesee (2. Quali B: 1. SCU Lüdinghausen 2. RC Sorpesee, 3. TSC Münster Givenbeck) Unsere weiblich U16 trifft auf SCU Lüdinghausen  (1. Quali B: 1. SCU Lüdinghausen, 2. BSV Ostbevern, 3. DJK SW Köln, 4. TSV Bayer 04 Leverkusen) SV BW Sande (2. Quali B: 1. VV Human Essen, 2. SV BW Sande, 3.…
Letzte Änderung am Freitag, 20 März 2015 13:36
U12 - Bezirksmeisterschaft Heute am 08. März fanden in Paderborn die U12 Bezirksmeisterschaften statt. An einem wunderschönen Frühlingssonntag haben 12 Mädchen- und 9 Jungenmannschaften die Bezirksmeister ausgespielt. Damit verbunden ist eine direkte Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften; zweite und eventuell dritte Vereine haben immer noch die Möglichkeit, sich über ein Qualifikationsturnier zu der WDM zu spielen. Und für alle Kinder war das Turnier ein aufregendes Ereignis. Es gab tolle Spiele zu sehen mit vielen jungen Talenten.  Eine stets gut besetzte Cafeteria sorgte für das leibliche Wohl und viele Eltern waren gekommen, um ihre Kinder anzufeuern. Unser Foto zeigt die neuen…
Letzte Änderung am Dienstag, 10 März 2015 09:08
Erste Qualifikationsrunde der U14 gemeistert. Sowohl die Mädchen als auch die Jungen gewannen an diesem Sonntag ihre Turniere. Die weibliche Jugend unter Regie von Holger Fretzer siegte daheim gegen SCU Lüdinghausen (Zweiter) und VSC Dortmund sicher jeweils 2:0. In Bochum setzten sich die Jungen mit Coach Juri Kudrizki in einem Fünfer-Turnier gegen den Gastgeber Höntrop, Minden und Köln jeweils 2:0, gegen Moers erst im dritten Satz mit 2:1 durch. Die Jungen haben sich damit direkt für die Westdeutsche Meisterschaft am 21. März beim Dürener TV qualifiziert. Die Mädchen spielen am Sonntag, 22. Februar die Quali B gegen FC Junkersdorf Köln,…
Letzte Änderung am Dienstag, 13 Januar 2015 14:15
Was für ein Erfolg! Unsere Jungen U12 sind in Dortmund Westdeutscher Meister geworden. VoR Paderborn dominierte das Turnier mit 12 Mannschaften deutlich. In der Vorrunde hielt die Mannschaft von Juri Kudrizki und Vitalij Gesler die Kontrahenten Sunderwich und Hörde auf große Distanz. Im Viertelfinale gegen Moers und im Halbfinale gegen Essen schafften die gegnerischen Teams in beiden Sätzen keine zehn Punkte. Auch im Finale gegen Sorpesee behielt der Regionalkader die Nase ungefährdet vorn. Unser Glückwunsch gilt neben dem Trainer-Duo den Spielern Andreas Duschik, Tim Gesler, Jona Quickstern, Simon Niggemeyer, Jonas Herzel, Nikita Lukin und Florian Grothaus sowie Fan Niklas Kruse,…
Letzte Änderung am Samstag, 30 August 2014 17:08
Hervorragende Plätze belegten die U14-Teams des VoR Paderborn beim internationalen Turnier des Berliner TSC in der Bundeshauptstadt. In einem Feld mit 14 Teilnehmern an Deutschen Meisterschaften und einigen ausländischen Topteams beim "TSC"-Cup landeten landeten die Mädchen vor 10 DM-Teilnehmern auf einem unglaublichen 7. Platz und die Jungs auf Platz 16. Dazu bald mehr.
Letzte Änderung am Montag, 05 Mai 2014 13:45
Orangene Siege in Minden: Totale Dominanz bei den Jungen. Juris Kudritzkis Nachwuchs-Talente belegen bei der Bezirksmeisterschaft von zehn Teams die Plätze eins, zwei und drei, besser geht es nicht! Ein Wahnsinnserfolg für die spielstarken Jungen der Jahrgänge 2003 und 2004, die mit guten Chancen bei der Westdeutschen Meisterschaft starten werden. Bei den Mädchen verhinderte nur die Auslosung ein reines VoR-Vereinsfinale. Im Viertelfinale und Halbfinale kegelte die erste Mannschaft erst die vierte und dann die zweite Mannschaft aus dem Turnier. Im Finale ließen die Mädchen von Trainerin Chiara Dreßler beim 15:8 und 15:8 gegen den OTSV Preußisch-Oldendorf 1 nichts anbrennen und…
Letzte Änderung am Dienstag, 08 April 2014 10:45
Die dritte Medaille für VoR bei den Westdeutschen Meisterschaften 2014 bejubelten die U14-Jungen in Moers. Die Mannschaft von Trainer Juri Kudrizki musste sich nur dem Gastgeber und  dem neuen Titelträger Menden-Much geschlagen geben. Dabei konnten die VoR-Jungs den Favoriten im Gruppenspiel mit 2:1 bezwungen. Von der Pool-Position aus trafen sie in der entscheidenden Zwischenrunde auf VV Humann Essen. Die relativ kleinen und jungen Essener bewiesen dabei einmal mehr enorme Ballsicherheit  und technisches Können. Erst als der Gegner stärker nach hinten gedrängt wurde, gewann Paderborn langsam die Oberhand und drehte die Partie von einem 0:1 in ein 2:1. Im ersten Finalspiel…
Letzte Änderung am Montag, 31 März 2014 08:46
Davon hat Trainer Juri Kudrizki, 68 Jahre alt und noch ziemlich fit, seit gut 20 Jahren in Deutschland geträumt: Westdeutscher Meister mit einer Jugendmannschaft zu werden. Mit den U13-Jungen des Volleyball-Regionalkaders (VoR) Paderborn ist ihm das erste Meisterstück am Wochenende in Gelsenkirchen gelungen. Es ist auch der erste Titel für VoR bei den Jungen, und der Weg dorthin erwies sich als Schwerstarbeit. Sowohl der Chefcoach als auch Stammspieler Finn Luca Heinemann mussten sich krank durch das Tages-Turnier der neun besten Teams in NRW kämpfen. Die Vorrunde fiel den Youngstern zunächst relativ leicht. Lüdinghausen wurde 25:17 und 25:9 in Schach gehalten.…
Letzte Änderung am Donnerstag, 20 März 2014 12:58
Seite 4 von 4

Nächste Termine

18 Jan 2019
19:00 - 21:00
Damen 1: Derby gegen Sande/VoR
20 Jan 2019
14:00 - 20:00
Super-Sonntag im SPORTZENTRUM MASPERNPLATZ
Go to top