Lukas Kubi für den WVV-Landeskader nominiert

2021LukasKubiWVVKaderDer Volleyball-Regionalkader Paderborn hat einen neuen Auswahlspieler. Im Rahmen des traditionellen Büdenbender-Sichtungsturniers nominierte WVV-Landestrainer Oliver Gies den Paderborner Lukas Kubi für die neue Auswahl der Jahrgänge 2007/2008.

Auch Trainer Maurice Fröhleke ist von dem Potenzial des Schülers überzeugt: "Lukas ist für sein Alter schon sehr weit. Beim Büdenbender-Turnier hat er sein Team angeführt und wusste vor allem im Angriff zu überzeugen." Der 14 jährige kam im Alter von 9 Jahren zum VoR Paderborn. In der kommenden Saison wird er neben der U16 und U18 auch in der Herren-Bezirksliga zum Einsatz kommen. Dem VoR-Förderkonzept entsprechend trainiert er zudem bereits einmal pro Woche bei der Herren-Oberliga Mannschaft mit.

Neben Lukas Kubi durften sich beim Büdenbender-Turnier auch die Paderborner Alexander Voth, Jakob Hädecke und Daniel Ratajczak in dem Feld der 50 eingeladenen Spieler präsentieren. Für die drei VoR-Spieler aus dem Jungjahrgang 2008 reichte es noch nicht für einen Sprung in den 18er Kader. Sie werden weiter beobachtet.

Im Sichtungsturnier für den Mädchen Kader 2008/2009 stellte der VoR Paderborn die komplette Regionalauswahl Ost. Hanna Ridder, Anna Böhm, Ella Landwehr, Maria Weber, Karla Kleffner, Pauline Keck und Diana Serikov wussten sich über den Tag zu steigern, konnten sich aber am Ende keinen der begehrten 18 Plätze im Kader von Landestrainerin Julia Van den Berghen sichern. Sechs der sieben Paderborner Mädchen gehören dem Jungjahrgang 2009 ein, der in der ersten Sichtung aufgrund des fehlenden Entwicklungsjahres häufig wenig Berücksichtigung findet. Anna Böhm verdiente sich ein Sonderlob des betreuenden VoR-Trainers Holger Fretzer.

Unterstützer

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

07 Nov 2021
16:00
VoR Damen 1 - SV Bad Laer
14 Nov 2021
16:00
VoR Damen 1 - FCJ Köln II
Go to top