Diese Seite drucken

Paderborner Volleyball-Talent mit WVV-Team im Halbfinale

Paderborner Volleyball-Talent mit WVV-Team im Halbfinale

Bei seinem ersten offiziellen Einsatz im Dress des Westdeutschen Volleyballverbandes (WVV) hat Lukas Kubi, Mittelblocker aus Reihen des VoR Paderborn, mit dem Landeskader das Halbfinale des traditionellen Meck-Pomm-Cups in Schwerin erreicht. Nach einem zweiten Platz in der Vorrundengruppe spielte sich das Team von Landestrainer Oliver Gies mit einem Sieg über die Vertretung aus Thüringen ins Halbfinale, in dem das Team aus Berlin stärker war und den WVV mit 2:0 besiegte. Auch im Spiel um Platz 3 gegen Sachsen mussten die nordrhein-westfälischen Talente der Jahrgänge 2007 und 2008 in eine Niederlage einwilligen. So reichte es am Ende zu einem guten 4. Platz von 12 teilnehmenden Landeskader-Mannschaften.

WVV Schwerin 2 small

Letzte Änderung am Dienstag, 25 Oktober 2022 09:44