Doppelsieg beim Meck-Pomm-Cup

Meck-Pomm CupNach langer Corona-Pause schickte der Westdeutsche Volleyball-Verband (WVV) seine Landeskaderteams wieder ins Turniergeschehen. Dabei durften am ersten Septemberwochenende gleich vier VoR-Spieler*innen die Reise zum Meck-Pomm-Cup nach Schwerin antreten und sich dort mit jeweils sechs anderen Landesauswahlmannschaften messen. Die männliche Auswahl der Jahrgänge 05/06 mit dem Paderborner Oskar Bialas bliebt an den drei Turniertagen ohne Niederlage und sicherte sich den Titel mit nur einem Satzverlust. Greta Rakow, Carlotta Rust und Lara Schaefer gewannen mit der weiblichen Auswahl 06/07 fünf der sechs Spiele und konnten am Ende aufgrund des besseren Ballverhältnisses den Siegerpokal entgegen nehmen. Unterstützt wurde das Trainerteam vor Ort auch durch VoR-Trainer Marek Cwolek.

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

Keine Termine
Go to top