Die Krone bleibt zum 5. mal in Folge in Paderborn

WDMMedalienNicht einmal, sondern schon zum zweiten Mal in Folge schaffte es der Volleyball-Regionalkader sich in einem Jahr für ALLE Westdeutsche Meisterschaften zu qualifizieren. Der VoR ist damit zum fünften Mal in Folge „Nummer eins im Jugendbereich in NRW“. Neun Mal ging es diesmal bei der WDM ins Halbfinale. Sechsmal erreichten die Teams das Finale, die U20 und U18-Mädchen wurden Westdeutscher Meister, wie auch die U14- und die U12-Jungen. Riesenpech hatten die U18-Jungen, die knapp im Finale der WDM unterlagen, denn in diesem Jahr hatte der WVV nur einen Startplatz an der Deutschen Meisterschaft. So reichte Platz zwei für Juris Jungs leider nicht zur DM-Teilnahme.

Westdeutsche Meisterschaften (2018/2019)

  • Männliche U20: Platz 6
  • Männliche U18: Platz 2
  • Männliche U16: Platz 3
  • Männliche U14: Platz 1 ⇒ Deutsche Meisterschaft
  • Männliche U13: Platz 2
  • Männliche U12: Platz 1
  • Weibliche U20: Platz 1 ⇒ Deutsche Meisterschaft
  • Weibliche U18: Platz 1 ⇒ Deutsche Meisterschaft
  • Weibliche U16: Platz 5
  • Weibliche U14: Platz 3
  • Weibliche U13: Platz 4
  • Weibliche U12: Platz 12

Deutsche Meisterschaften (2018/2019)

  • Weibliche U20 (Platz 5 beim Heimspiel)
  • Weibliche U18 (Platz 12)
  • Männliche U14 (Platz 9)

Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften (gesammt - Stand 2018/2019)

  • 10 x Mädchen
  • 5 x Jungen

Teilnahmen an Westdeutschen Meisterschaften (gesammt - Stand 2018/2019)

  • 48 x Mädchen
  • 51 x Jungen

Letzte Änderung am Montag, 20 April 2020 16:26

Nächste Termine

06 Sep 2020
16:00 - 19:00
Geplant: Saisonstart Damen 1
Go to top