10 Jahre Jugendaustausch mit Israel: Wir starten neu

Seit 2009 haben im Jugendaustausch mit Israel insgesamt gut 100 Mädchen auf beiden Seiten eine andere Kultur erlebt, ihren Horizont erweitert und neue Freunde gefunden. Auch in 2020 möchten wir den Austausch auf jeden Fall fortsetzen, halten so einen Kulturaustausch gerade in der heutigen Zeit für extrem wichtig. Geplant ist der Austausch im Zeitraum vom 23. Juli bis 3. August für ca. 10-12 Tage, je nach Flugtermin mit dem Jahrgang 2005. Zuerst werden die israelischen Volleyballerinnen in Paderborn erwartet.

Dies ist ein nicht alltäglicher Austausch, das liegt nicht nur in der gemeinsamen Geschichte Israel und Deutschlands begründet. Das Kennenlernen einer anderen, sehr facettenreichen (jüdischen) Kultur ist für die Mädchen eine positive Erfahrung und erweitert ihren Horizont. Sich mit jemanden auf Englisch zu unterhalten, für den englisch selbst eine Fremdsprache ist, senkt die Hemmschwelle im alltäglichen Miteinander. In einer Gastfamilie haben die Mädchen ganz engen Kontakt zu einer noch fremden Kultur. Fördergelder vom Staat (Förderung nach dem Kinder- und Jugendplan) unterstützen das Projekt und helfen ganz entscheidend bei der sehr aufwändigen Umsetzung.

Falls Fragen sein sollten, sprecht uns bitte an, gerne erklären wir das Prozedere oder teilen unsere Erfahrungen: Rebecca Wintermeyer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Holger Fretzer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Letzte Änderung am Donnerstag, 05 Dezember 2019 09:35

Nächste Termine

Keine Termine
Go to top