Wieder viele Auszeichnungen für Vo.R Sportlerinnen und Sportler

Am 12. Januar fand die traditionelle Sportlerehrung für das abgelaufene Jahr statt. Diesmal war mit dem Theater Paderborn eine größere Veranstaltungsstätte gewählt worden als das Rathaus, allerdings konnten auch die 400 Plätze nicht alle Interessenten aufnehmen. In festlichem Rahmen mit sportlichem Beiprogramm überreichte Bürgermeister Dreier den verdienten Sportlerinnen und Sportlern eine extra für diesen Anlass entworfene Medaille, eine Urkunde und ein Gutscheinheft für weitere sportliche Aktivitäten.

Geehrt wurden zuerst die Schulmannschaften, wobei die Volleyballmannschaften des Reismann Gymnasiums fast komplett aus VoR-Mitgliedern bestehen. Die Jungenmannschaft des Reismann in der Wettkampfklasse VI (10 – 13 Jahre) wurde Landesmeister im Volleyball bei „Jugend trainiert für Olympia“, die Mädchenmannschaft in Wettkampfklasse II (14 – 17 Jahre), sowie die Jungenmannschaft in Wettkampfklasse III (12 – 15 Jahre) wurden jeweils 2. des Landesfinales.

Für besondere sportliche Leistungen wurden Noa Linn Brach, Marianna Sharafutdinova, Xenia Surkov, Freya Rensing, Finn von Soldenhoff und Niklas Hinz ausgezeichnet. Alle sind Mitglieder der Landesauswahl des Landes NRW und zum Teil Gewinner des Bundespokals. Anna Leweling erhielt eine Auszeichnung für den 3. Platz bei den deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften U18.

Für den Gewinn der westdeutschen Meisterschaft wurde die U12 Jungenmannschaft geehrt. Für den Vizemeistertitel erhielt die U13 Jungenmannschaft die Auszeichung, genauso wie die Mädchenmannschaft der U14 und die Jungenmannschaft der U16 für den 3. Platz bei den westdeutschen Meisterschaften.

Für besondere Leistungen auf nationaler Ebene wurde die U16 Mädchenmannschaft für ihren Vizemeistertitel bei den deutschen Meisterschaften ausgezeichnet. Die letzte Auszeichnung für den VoR bekam die U18 Mädchenmannschaft für ihren 5. Platz bei den deutschen Meisterschaften.

Auch für dieses Jahr sind wieder Erfolge zu erwarten. Schließlich haben sich alle NRW-Liga Teams von Mädchen und Jungen direkt für die westdeutschen Meisterschaften qualifiziert und auch die Teams, die noch durch die Qualifikationsturniere müssen, haben gute Chancen auf eine Teilnahme.

Letzte Änderung am Dienstag, 16 Januar 2018 00:30

Nächste Termine

15 Dez 2018
13:00 - 17:00
Heimspiel Damen 7
15 Dez 2018
15:00 - 19:00
Heimspiel SG Salzkotten/VoR
16 Dez 2018
11:00 - 17:08
Heimspiel Damen 2+4+U14
05 Jan 2019
11:00 - 20:00
VoR-Cup 2019 U16 und U13
06 Jan 2019
10:00 - 17:00
VoR-Cup 2019 U14
Go to top