Verstärkung in der Abstiegsrunde - Corinna Mommert ist zurück beim VoR Paderborn

Corinna Mommert 2022Hochklassige Verstärkung für den VoR Paderborn. Der Volleyball-Drittligist konnte für die Abstiegsrunde Mittelblockerin Corinna Mommert verpflichten. Damit reagiert der Verein auf den Ausfall von Viktoria Mirvoda, die aufgrund einer Verletzung an der Hand zurzeit nicht in den Abstiegskampf eingreifen kann. "Da auch Rebecca Schnitker noch nicht wieder 100%ig fit ist, lag es nahe, Corinna zu fragen, ob sie uns unterstützen kann. Ich freue mich sehr, dass sie sofort zugesagt hat. Corinna kann uns mit ihrer Erfahrung einen weiteren Schritt nach vorne bringen," weiß VoR-Cheftrainerin Susanna Turner um die Qualitäten der 29jährigen. Turner trainiert das Team nach der Freistellung von Ali Hobst nun gemeinsam mit Alexandros Sarmas.

Corinna Mommert ist in der Volleyballszene keine Unbekannte. Die 1,81m lange Blockspezialistin begann ihre Karriere beim SC Grün-Weiß Paderborn, wechselte von dort an den Bundesstützpunkt Münster und stand u.a. für die deutsche Jugendnationalmannschaft und die Zweitligamannschaft des USC Münster auf dem Feld. Nach Station in den USA zog es Mommert zurück Richtung Heimat, wo sie zunächst für den TV Detmold aufschlug. Schon damals konnte sie sich eine Rückkehr in ein Paderborner Trikot vorstellen und stand bereits in der Aufstiegssaison 2019/2020 als kurzfristige Verstärkung für den VoR Paderborn zur Verfügung. Nun gibt es also das erneute Comeback. Das erste Training war für Mommert der sprichwörtliche Sprung ins kalte Wasser. "Nach der langen Pause war es spannend und herausfordernd wieder in der Halle zu stehen, da ich das Team in der aktuellen Konstellation noch nicht kenne und keine Vorbereitung hatte.", sagt Corinna Mommert nach dem ersten Zusammentreffen mit der Mannschaft. "Und es war natürlich super toll, weil ich Volleyball vermisst habe." Für Susanna Turner ist die fehlende Vorbereitung nebensächlich: "Mit ihrer positiven und nach wie vor professionellen Einstellung wird Corinna sich schnell einfügen. Sie passt zu uns und unserer Idee Volleyball zu spielen." Und so wird auch die erfolgreiche Paderborner Vereinsphilosophie, ein Team aus jungen Talenten gepaart mit erfahrenen Spielerinnen zu formen, um ein weiteres Kapitel ergänzt, wenn Corinna Mommert als Teil der VoR-Mittelblockerriege zukünftig u.a. mit der noch 16jährigen Mittelblockerin Cara Beine um Punkte für den VoR kämpft.

Letzte Änderung am Montag, 07 März 2022 13:59

Unterstützer

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Termine Damen 1

Keine Termine
Go to top