Diese Seite drucken

Drittligist VoR Paderborn absolviert Testspiele

Adelina Emich und Anna Leweling wechseln zu Zweitligisten

20210821Carina Ahlers Testspiel VCOBeim Volleyball-Drittligisten VoR Paderborn hat die nächste Phase der Saisonvorbereitung begonnen. Unter Anleitung von VoR-Cheftrainerin Susanna Turner, die die Mannschaft bis zur Verpflichtung eines neuen Haupttrainers betreut, fand am vergangenen Wochenende das erste Testspiel des neu-formierten Kaders gegen den Zweitligisten VCO Münster statt. "Wir konnten als klassentieferes Team phasenweise sehr gut mithalten. Spiele wie dieses helfen uns, als Team zusammenzuwachsen, unsere Schwächen zu erkennen und unsere Stärken noch besser herauszuarbeiten", ist Turner zufrieden mit dem Test unter Wettkampfbedingungen, welchen der VCO mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Bereits am kommenden Wochenende steht der nächste Vergleich mit einem Zweitligisten auf dem Programm. Dann absolvieren die VoR-Spielerinnen einen Trainingstag in Essen und treffen am Nachmittag auf den VC Allbau Essen.

Verzichten müssen die VoR-Damen in der anstehenden Saison auf ihre ehemalige Mannschaftsführerin Adelina Emich, die künftig für den Süd-Zweitligisten VV Grimma aufschlagen wird. Nord-Zweitligist BBSC Berlin sicherte sich die Dienste von Außenangreiferin Anna Leweling. Das Interesse der höherklassigen Teams ist auch eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit des Volleyball-Regionalkaders. "Dass uns Spielerinnen nach der Saison verlassen, ist nicht ungewöhnlich. Wir betrachten es als Teil unserer Ausbildungsphilosophie, dass wir Spielerinnen bei Wechseln unterstützen, damit sie sich weiterentwickeln und ihre Qualitäten auf möglichst hohem Spielniveau zeigen können", zeigt sich Susanna Turner erfreut über die Perspektiven für ihre ehemaligen Athletinnen.

Bezüglich der Trainersuche laufen derzeit vielversprechende Gespräche. Der Verein hofft, zeitnah zu einem Abschluss zu kommen.